weather-image
18°

Sarah Schönfelder wird Dritte

5.0
5.0

Das war ein gelungener Auftakt: Mit dem Volkstriathlon (500 m/20 km/5 km) war am Samstag das Geschehen des 7. Eberl-Chiemsee-Triathlons in Chieming eröffnet worden, ehe am Sonntag die Rennen über die Kurzdistanz und Mitteldistanz folgten.


Bei guten äußeren Bedingungen gingen die rund 250 Einzel-Teilnehmer ins Rennen, das letztlich Manuel Lohr (Team Baier Landshut) in 1:02:48 Stunden zu seinen Gunsten entschied. Zweiter wurde Thomas Leuchten (TG Biberach/1:03:21) vor Dr. Oliver Rau (1:04:06). Als starker Sechster holte sich Josef Kamml (TSV Bad Reichenhall/1:04:42) zugleich den Sieg in der AK II der Männer.

Anzeige

Zweitbester heimischer Teilnehmer war bei den Männern Tobi Eglseder vom Tri Team Chieming. Mit 1:08:40 Stunden erreichte er Gesamtrang 13 und wurde Vierter von 27 Teilnehmern in der AK III. Matti Peez (Traunstein/1:10:06) wurde Dritter der 18 Teilnehmer bei den Senioren 1, Vierter wurde hier Attila Kardos (TSV Chieming Triathlon/1:13:25). In der Altersklasse IV überzeugten Stefan Schaider (SC Ainring/1:12:30) als Vierter sowie Markus Feil (Kirchanschöring/1:15:24) als Siebter.

Auch bei den Frauen gab es gute Ergebnisse für die Teilnehmerinnen aus der Region. Hinter Siegerin Margrit Charlotte Elfers (Tristar Regensburg/1:08:51) und Martina Iljancic (Triathlon Klub Swibir/1:12:59) wurde Sarah Schönfelder (Triathlon Grassau/1:13:33) Dritte und Siegerin der AK I. Für Triathlon Grassau überzeugte zudem als Sechste Pauline Böhme (1:16:12/3. der AK I), Martina Schönfelder (8./1:18:12/Siegerin der Seniorinnen 2) und Carlotta Böhme (21./1:24:05/3. der AK 0). Gesamtsiebte wurde Melanie Matheis (SC Ainring/RSV Freilassing/ 1:17:19) als Zweite der AK IV. Rang 13 erkämpfte Laura Greczmiel (Bernau/1:20:39) als Vierte der AK I.

Beste Triathletinnen des TSV Chieming waren Annette Renner (19./1.23:06) als Fünfte der stark besetzten Altersklasse IV sowie Sarah Vogt (28./1:25:46) als Fünfte der AK II.

Bei den über 160 Teilnehmern in den 55 Staffeln war das Trio von Trachten Hammerschmid mit Michael Ager (Schwimmen), Heinz Hammerschmid (Rad) und Benedikt Ager (Lauf) in 1:02:17 Stunden nicht zu schlagen. Die Mannschaft Simon Weißer (Sebastian Herzig, Simon Weißer, Björn Wüstenei) folgte in 1:03:17 Stunden vor dem Landratsamt Traunstein (Marcus Dieplinger, Tobias Eisenberger, Michael Hofmann) mit 1:08:00 Stunden Gesamtzeit. who