weather-image
20°

Rumswinkel ist neue Harter Schützenkönigin

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Birgit Rumswinkel und Andreas Wastlhuber sind die neuen Schützenkönige der SG Hart.

Bei der SG Hart stand die Proklamation der neuen Könige im Schützenstüberl an. Birgit Rumswinkel ist neue Schützenkönigin und Andreas Wastlhuber sicherte sich den Titel des Jungschützenkönigs.


Insgesamt nahmen am Königsschießen 22 Schützen teil, darunter neun Jugendliche. Nachdem die bisherigen Schützenkönige, Bene Lahner bei der Jugend und Hans Mörner bei den Schützen, einen letzten Ehrentanz absolviert hatten, gab Schützenmeister Hans Mörner die neuen Schützenkönige bekannt: Bei der Jugend wurde Bene Lahner mit einem 164,1-Teiler Brezenkönig, Hannes Schlicht wurde mit einem 115,8-Teiler Wurstkönig und neuer Jungschützenkönig mit einem großartigen 8,6-Teiler wurde Andreas Wastlhuber.

Anzeige

Erst in dieser Saison mit dem Schießen begonnen

Er hat erst in dieser Saison mit dem Schießen begonnen und bereits beachtliche Leistungen gezeigt. Da er durch seine Größe noch Probleme hat, das Gewehr richtig zu halten, hat Jugendleiterin Käthi Schweiger ihn beim Königsschießen aufgelegt schießen lassen. Der genannte Teiler enthält den für Auflageschützen üblichen Faktor von 1,5.

Bei den Schützen wurde Hedi Schlecht mit einem 30,9-Teiler Brezenkönigin, ihr Mann Sepp wurde mit einem 18,5-Teiler Wurstkönig und neue Schützenkönigin der SG Hart ist Birgit Rumswinkel mit einem 8,2-Teiler. Andreas Wastlhuber hatte in seiner Schwester Martina seine Schützenliesl und Birgit Rumswinkel mit Helmut Doll ihren Hansl gefunden. Zu den Klängen der Ziach von Hannes Schlicht, der den ganzen Abend musikalisch umrahmte, absolvierten die neu gekürten Könige ihren Ehrentanz. Die Schützen der SG Hart feierten noch in gemütlicher Runde ihre neuen Könige. mix