weather-image

RSV ehrt seine Vereinsmeister

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Der RSV-Vorsitzende Dieter Graef (rechts) und Sportreferent Bernhard Seitlinger (links) ehrten die Vereinsmeister 2017 (von links) Paolo Generali, Stefan Ober, Christian Quandt, Uschi Tippmann, Kurt Pitterka und Michael Wagner. (Foto: Mix)

Dieter Graef, Vorsitzender des Radsportvereins (RSV) Traunreut, würdigte bei der Jahresabschlussfeier des Vereins die Teilnehmer an der Vereinsmeisterschaft und am Gamspokal für ihre Leistungen – Uschi Tippmann und Paolo Generali wurden gleich doppelt ausgezeichnet.


Uschi Tippmann wurde Vereinsmeisterin bei den Damen, Paolo Generali siegte in der Kategorie »Lizenz und Gäste« vor Sebastian Helminger und Franz Fembacher. Vereinsmeister in der Altersklasse I bis 49 Jahre wurde Christian Quandt. In der Klasse II bis 59 Jahre war Stefan Ober Erster vor Reinhold Anawenter. In der Klasse III bis 69 Jahre gewann Kurt Pitterka vor Hansi Seehuber.

Anzeige

Am Gamspokal nahmen 20 Radfahrer und Radfahrerinnen teil, nur sechs kamen jedoch in die Wertung, da sie das Rennen auf den Großglockner als Pflichtveranstaltung mitmachten. Bei den Damen holte sich Uschi Tippmann den Pokal, bei den Herren Paolo Generali. Einen kleinen Preis bekam noch Michael Wagner, der mit 2690 Kilometer Trainingsfleißigster des Jahres war – vor Vorstand Dieter Graef mit 2668 Kilometer.

Der Vorsitzende gab auch einen Überblick über die Aktivitäten im Jahr 2017 und nannte auch einige statistische Zahlen: Die Radsportler des Vereins haben insgesamt 126 Trainingsfahrten absolviert. Dabei wurden insgesamt 1027 Teilnehmer gezählt, die 54 893 Kilometer und 471 403 Höhenmeter zurückgelegt haben. Die größte Gruppe ist die der Rennradfahrer, die 79 Ausfahrten machte. Auf 26 Touren brachten es die Mountainbiker, 16 Touren absolvierten die »Genuss-Radler« und fünfmal gab es eine »Frauen-Kaffee-Ausfahrt«.

Zusätzlich gab es ein Trainingslager auf Mallorca, einen Mountainbike-Fahrtechnikkurs und die jährliche Fahrradsegnung. Auch drei jugendliche Asylbewerber sind nach den Worten von Dieter Graef immer wieder bei den Ausfahrten dabei und bestens integriert. Der Verein half einem von ihnen sogar bei der Suche nach einer Wohnung und einem Ausbildungsplatz. Erfreulich ist laut Dieter Graef außerdem, dass der Verein 14 neue Mitglieder aufgenommen hat. mix

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein