weather-image
20°

RK Wolkersdorf-Waginger See siegt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Bei der Kreismeisterschaft wurde die Mannschaft der RK Wolkersdorf-Waginger See mit ihrem Mannschaftsführer Hannes Baumann (Zweiter von rechts) Mannschaftsmeister vor der RK Ruhpolding mit ihrem Mannschaftsführer Florian Wimmer (Zweiter von links). Dazu gratulierten der Kreisvorsitzende Oberbayern Südost, Norbert Dobner (rechts), und der Ruhpoldinger RK-Vorsitzende, Robert Hallweger.

Beim Kreiswettkampf im Kleinkaliber-Dreistellungskampf in der Ruhpoldinger Schießhalle war die Mannschaft der Reservisten aus Wolkersdorf-Waginger See am treffsichersten und gewann den Vergleichskampf mit 1001 Ringen.


Die Teilnehmer der Reservistenkameradschaft (RK) Ruhpolding wurden mit einem deutlichen Rückstand von 150 Ringen Zweiter. Dahinter platzierte sich die Mannschaft aus Rott am Inn.

Anzeige

Die starken Schützen aus Wolkersdorf mit Hannes Baumann, Michael Kraller, Florian Georg und Hans Helminger haben sich mit diesem Sieg für den bayerischen Landesentscheid qualifiziert.

Der Wettkampf umfasste drei Runden in den Anschlagsarten liegend, stehend und kniend mit jeweils zehn Schuss auf der elektronischen Anlage. Die vier besten Schützen jeder Mannschaft kamen dabei in die Wertung. Von Anfang an gab es einen spannenden Kampf um die Podestplätze. Die Reservisten aus Rott hatten am Ende exakt die gleiche Ringzahl wie die Ruhpoldinger. Entscheidend war somit am Ende, dass Ruhpolding acht Zehner mehr hatte.

In der Einzelwertung sicherte sich Hannes Baumann mit 273 Ringen den ersten Platz vor dem Vorjahressieger Robert Hallweger von der RAG Ruhpolding, der ebenfalls die gleiche Ringzahl aufwies, aber in der letzten Serie zwei Ringe weniger als der Sieger hatte. Einen Platz auf dem Siegerpodest sicherte sich mit 259 Ringen auch Michael Kraller von der RAG Wolkersdorf-Waginger See. – Die Ergebnisse:

Mannschaftswertung: 1. RK Wolkersdorf-Waginger See (Hannes Baumann, Michael Kraller, Florian Georg und Hans Helminger) 1001 Ringe; 2. RK Ruhpolding (Robert Hallweger, Florian Wimmer, Martin Gastager und Hubert Fellner) 851; 3. RK Rott am Inn (Robert Holzmayer, Paul Eder, Andreas Huber und Richard Römersberger) 851; 4. RK Wolkersdorf-Waginger See II 638; 5. RK Freilassing 526. – Einzelwertung: 1. Hannes Baumann (RK Wolkersdorf-Waginger See) 273 Ringe; 2. Robert Hallweger (RK Ruhpolding) 273; 3. Michael Kraller (RK Wolkersdorf-Waginger See) 259; 4. Florian Georg, RK (Wolkersdorf-Waginger See) 244; 5. Florian Wimmer (RK Ruhpolding) 239. hab

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein