weather-image
20°

Richard Gromotka verlässt den TuS

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Richard Gromotka (links) hat sich vom Tarsdorfer Angebot überzeugen lassen. (Foto: Weitz)

Mit einer Überraschung der unschönen Art begann die Vorweihnachtszeit für den Fußball-Kreisligisten TuS Traunreut. Kapitän Richard Gromotka teilte den Abteilungsverantwortlichen um Reiner Ramke mit, dass er in der Winterpause zu Union Tarsdorf nach Österreich wechseln wird. Dort spielt bereits seit dem Sommer der frühere TuSler Waldemar Daniel. Betreut wird die österreichische Truppe in der 1. Klasse Süd-West von Hans-Günther Bernauer, der auch bereits zweimal das Traineramt beim TuS inne hatte.


»Wir sind von dieser Entscheidung natürlich nicht begeistert, wollen dem Ritchie aber keine Steine in den Weg legen,« sagte TuS-Pressesprecher Dietmar Schwarz. Dass hinter dem Wechsel Gromotkas zu dem sportlich schwächeren Verein wohl in erster Linie finanzielle Gründe stehen, dürfte kaum von der Hand zu weisen sein.

Anzeige

Der TuS konnte aber auch Erfreuliches vermelden. Angreifer Florian Griesbeck hat der Abteilungsleitung seine Zusage gegeben, auch im Spieljahr 2014/2015 für den Kreisligisten auf Torejagd zu gehen. »Damit haben die Abwerbeversuche des Bezirksligisten SB Chiemgau Traunstein ein Ende gefunden. Über diese Entscheidung freut sich auch Trainer Tom Stutz«, berichtete Schwarz. Zudem wollen die Traunreuter Verantwortlichen einige interessante Spieler in Gesprächen für den TuS gewinnen, wenn möglich schon in der Winterpause.

Bei der Zweiten Mannschaft des TuS (A-Klasse VI) hat sich ein Spieler verabschiedet. Mittelfeldakteur Enis Velijoski zieht ab Dezember aus beruflichen und privaten Gründen nach Nürnberg und kann der Truppe von Trainer Hansi Jungvert im Kampf um den Klassenerhalt im Frühjahr nicht mehr helfen. ds

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein