weather-image
18°

Rettung aus eigener Kraft

0.0
0.0

Riesiger Jubel beim ASV Grassau: Mit einem 2:1-Erfolg über den BSC Surheim schafften die Schützlinge von Florian Beck den direkten Klassenerhalt in der Fußball-Kreisklasse IV. Sie beendeten damit eine schwierige Saison auf dem rettenden elften Platz.


Vor 100 Zuschauern im Grassauer Sportpark gingen die Gäste durch Sebastian Huber in der 16. Minute in Führung. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause – und eine Niederlage hätte den Gang in die Abstiegsrelegation bedeutet.

Anzeige

Doch nach dem Seitenwechsel drehten die Hausherren noch die Partie. Schon in der 49. Minute war Sebastian Plenk zum 1:1-Ausgleich erfolgreich. Als dann auch noch Roberto Sabau das 2:1 (74.) für die Hausherren gelungen war, war der Jubel bei den Grassauern groß. Schließlich hätte ihnen – dank des besseren direkten Vergleiches mit dem FC Bischofswiesen – auch schon ein Remis zur Rettung gereicht. Doch sie hielten den Vorsprung bis zum Spielende und dürfen nun für eine weitere Saison in der Kreisklasse planen. who