weather-image
26°

Reiterberger als Favorit am Start

0.0
0.0
Bildtext einblenden
So will er sich auch am Hungaroring gut in Szene setzen: Der Obinger Markus Reiterberger.

Auftakt zur »zweiten Halbzeit« in der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft: Auf dem Hungaroring bei Budapest findet an diesem Wochenende die fünfte von acht IDM-Veranstaltungen statt.


In der »Königsklasse« Superbike geht dabei der Obinger Markus Reiterberger als klarer Favorit ins Rennen: Der 21-Jährige gewann in diesem Jahr bislang sieben von acht IDM-Läufen. Zuletzt überzeugte der Pilot des Teams Van Zon-Remeha-BMW auch bei einem Gaststart in der Superbike-Weltmeisterschaft und holte sich drei WM-Zähler.

Anzeige

In der IDM war »Reiti« trotz des Platzierungsgewichts, das er wegen seiner Erfolge an seine S 1000 RR platzieren muss, nicht zu stoppen. Allerdings musste er sich meist harte Kämpfe mit seinen Konkurrenten liefern, ehe er tatsächlich als Sieger feststand. Damit ist auch diesmal in beiden Superbike-Läufen zu rechnen. Zudem ist der Hungaroring für die IDM Neuland, und so sind auch in Ungarn wieder spannende Rennen zu erwarten. who