weather-image
32°

Regionale Judoka messen sich

0.0
0.0

Während sich die nationale Judo-Elite auf die in einer Woche stattfindende Deutschen Meisterschaft in Riesa vorbereitet, kämpfen die regionalen Judoka heute und morgen jeweils ab 11 Uhr in Palling um den Titel des Oberbayerischen Meisters.


Neben der Qualifikation für höhere Meisterschaften sind die Wettkämpfe auch ein guter Test für die bevorstehenden Mannschaftsmeisterschaften in Bezirks-, Landes- und Bayernliga, sodass mit einer regen Beteiligung gerechnet wird. Insgesamt haben über 250 Judoka für das Turnier in Palling gemeldet. Der ausrichtende Verein TSV Palling, dessen Judoabteilung heuer ihr 40-jähriges Bestehen feiert, hat mit Evi Oettl, Edith Rottenaicher und Jürgen Süss drei Titelverteidiger auf der Matte.

Anzeige

Am heutigen Samstag kämpfen die MU 15/FU 15 in einem Ranglistenturnier um Siege und Platzierungen. Um 13.15 Uhr sind dann die Kämpferinnen der FU 18 an der Reihe. Morgen gehen die Judoka der MU 18 (Kampfbeginn 11 Uhr) sowie ab 13.45 Uhr die Männer und die Frauen an den Start. Die Judoka kommen insgesamt aus 40 Vereinen der Region. Die Wettbewerbe in der U 18 sind zugleich die Qualifikation zur Südbayerischen Meisterschaft. awi