weather-image
15°

Radrennstall MBike Store-Cube überzeugte

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Die Fahrer des heimischen Radrennstalls MBike Store-Cube überzeugten mit starken Leistungen beim »Heutalkaiser« in Unken, dem zweiten Rennen der österreichischen Bergrennserie »Pinzgau-Trophy«. 


Bei brütender Hitze feierte der 15-jährige Tobias Ramoser aus Marquartstein den Sieg in seiner Altersklasse. Sein Mannschaftskollege Christian Ortner wurde Sechster in der Elite-Klasse und Philip Spanier (Bild) kürte sich mit seinem Gesamtsieg vor Reini Woisetschleger (2.), dem Profi und ehemaligen Staatsmeister, sowie Österreich-Rundfahrt-Sieger Hans Peter Obwaller (3.) sogar zum »Heutalkaiser«. Für den Schlechinger war es bereits der zehnte Saisonsieg. Zudem führt er in der Pinzgau-Trophy die Gesamtwertung an. Das nächste Rennen in dieser Wettkampfserie findet an diesem Samstag in Viehhofen statt, wo es elf Kilometer und 1000 Höhenmeter hinauf zum Wildenkar geht.

Anzeige
Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein