weather-image

Post-SV Traunstein steigt in die III. Bezirksliga auf

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Nach einer erfolgreichen Saison in der I. Kreisliga schaffte die Tischtennis-Mannschaft des Post-SV Traunstein um Mannschaftsführer Alexander Pawlow den Aufstieg in die III. Bezirksliga. Dabei war eigentlich der Klassenerhalt das Ziel für die Saison. Mit zwei Niederlagen und einem Unentschieden beendete die Mannschaft punktgleich mit Oberteisendorf die Spielzeit und war nur wegen des schlechteren Satzverhältnisses (171:84 Oberteisendorf zu 174:103 Traunstein) auf dem zweiten Tabellenplatz. Es musste ein Relegationsspiel gegen Wasserburg her, der Zweiter im Kreis Rosenheim war. Der Post-SV unterlag zwar mit 5:9, doch weil der SV Oberteisendorf auf den Aufstieg verzichtete, spielt Traunstein in der kommenden Saison dennoch eine Klasse höher. Als Verstärkung kommt Michael Gerl vom SV Surberg. Zum Aufstieg trugen bei Werner Fertl jun. (von links), Werner Fertl sen., Thomas Stein, Ernst Hainz, Tobias Wirnshofer und Mannschaftsführer Alexander Pawlow. Es fehlt Hermann Wimmer.


 
Anzeige