Oldtimer gehen auf Wettfahrt

Bildtext einblenden
Beim »Schorsch-Wallner-Oldtimer-Treff« werden die Holzboote und Yachten auch in voller Aktion präsentiert.

Am Samstag ist es wieder soweit: Der Segelclub Chiemsee Feldwies richtet den »Schorsch-Wallner-Oldtimer-Treff« aus und erwartet zu dieser Regatta, die bereits zum 31. Mal stattfindet, ein breit gefächertes Feld an sehenswerten Holzbooten und Yachten, die ältesten bereits an die 100 Jahre alt.

Dabei sind einheimische Chiemseeplätten und Schrazen sowie Jollenkreuzer, die schlanken Z-Jollen, Schärenkreuzer und weitere Klassiker. Die Oldtimer werden während der Wettfahrten in voller Aktion präsentiert.

Der erste Start ist am Samstag um 12 Uhr vorgesehen und der Regattakurs wird wie immer so gelegt, dass interessierte Segelfreunde die Wettfahrten auch vom Ufer aus beobachten können. Die meisten Boote können vor dem Start bereits auf dem Hafengelände bewundert werden.

Nach den zwei Wettfahrten findet auf dem Clubgelände des SCCF die Siegerehrung und die Prämierung des am schönsten renovierten Bootes. Kurz entschlossene, die noch an der Regatta teilnehmen wollen können sich unter www.sccf.de Informationen einholen und anmelden.

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein