weather-image
27°

Niklas Schwarz holte DM-Bronze

0.0
0.0

Die Erfolgsgeschichte der Traunecker Pistolenschützen geht weiter. Nachdem eine Woche zuvor die Herrenmannschaft der SG Trauneck Traunstein mit Rosner, Karsch und Seeger Deutscher Mannschaftsmeister Freie Pistole geworden war und der Neu-Traunecker Grimm die Einzelwertung Freie Pistole in der Junioren-Klasse gewonnen hatte, trat nun erstmals der Traunsteiner Gymnasiast Niklas Schwarz bei der Deutschen Meisterschaft in München-Hochbrück an.


In der Jugendklasse Einzelwertung Luftpistole galt es, 40 Wertungsschüsse abzugeben. Mit den Zehnerserien 88, 91, 94 und 95 Ringen konnte der Nachwuchsschütze speziell mit seiner letzten 10er Serie noch vier vor ihm liegende Konkurrenten überholen und sich mit 368 Ringen die Bronzemedaille erkämpfen. Damit machte sich Niklas Schwarz wenige Tage vor seinem 16. Geburtstag selbst sein schönstes Geschenk.

Anzeige

Neuer Deutscher Jugend Meister wurde Eike Teloy aus Singen mit 371 Ringen vor Karsten Diele aus Frankfurt/Oder mit 369 und Niklas Schwarz, der über das Traunsteiner Schülerferienprogramm zum Schießsport und zur SG Trauneck kam.

Niklas Schwarz wird vom 2. Schützenmeister der SG Trauneck, Harald Urban, trainiert und bei den Wettkämpfen betreut. Harald Urban war früher Mitglied der Nationalmannschaft, jahrzehntelang Leistungsschütze und zuletzt mehrere Jahre Pistolentrainer beim Bayerischen Sportschützenbund.