weather-image
22°

Neue Könige regieren in Holzhausen

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Die neuen Regenten bei der Schützengesellschaft Edelweiß Holzhausen sind Vanessa Polak und Karl Wamprechtshammer. (Foto: Dumberger)

Die Schützengesellschaft Edelweiß Holzhausen hat einen neuen Schützenkönig. Mit einem hervorragenden 7,0-Teiler sicherte sich Karl Wamprechtshammer die Königswürde. Bei der Jugend dominierte Vanessa Polak mit einem 115,7-Teiler und regiert somit für das nächste Jahr als Jugendkönigin.


In diesem Jahr hatten die Schützen an mehreren Terminen die Gelegenheit, den Königsschuss abzugeben, nicht wie bisher nur im Rahmen von einem einzigen Vortel. So nahmen insgesamt 33 Schützen am Bewerb teil, dabei waren sieben Jugendliche am Start.

Anzeige

Um eine bessere Chancengleichheit zu wahren, wurde das Ergebnis der aufgelegten Schützen in der allgemeinen Wertung mit dem Faktor 1,8 multipliziert. Karl Wamprechtshammer, der aufgelegt schoss, kam so mit seinem 7,0-Teiler auf ein Ergebnis von 12,6 in der Blattlwertung und ließ damit die Konkurrenz weit hinter sich. Wurstkönig wurde mit einem 51,6-Teiler Josef Richter. Da auch er aufgelegt schoss, war sein Ergebnis letztlich 92,88. Knapp dahinter erreichte Matthias Eberherr mit einem 93,3-Teiler die Brezenkönigswürde. Die Königskette blieb in der Familie, hatte doch Wamprechtshammers Ehefrau Irmi im letzten Jahr als Schützenkönigin regiert. So übergab sie Kette und Königswürde an ihren Mann.

Bei der Jugend sicherte sich Vanessa Polak mit einem 115,7-Teiler die Königskette. Da im vergangenen Jahr Johanna Höglauer Jugendkönigin war, bleibt das Zepter fest in weiblicher Hand. Wurstkönigin wurde Christina Grabner mit einem 225,7-Teiler und Brezenkönig Stefan Hocheder jun. mit einem 357,2-Teiler. sd