weather-image
23°

Nawrath überzeugt mit Sieg im IBU-Cup

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Er darf sich auf seinen Einsatz vor heimischer Kulisse freuen: Stützpunkt-Athlet Philipp Nawrath, der beim IBU-Cup in Osrblie trotz zweier Schießfehler den Sprint zu seinen Gunsten entschied. Foto: dpa

Hervorragende Ergebnisse und ein kurioses Ereignis prägten das Geschehen für das deutsche Team bei IBU-Cup in Osrblie (Slowakei). »Es ist insgesamt sehr gut gelaufen«, freut sich Trainer Remo Krug, »auch die Bedingungen waren hervorragend. Die Strecke war gut präpariert, die Temperaturen angenehm, und es hat auch nur ein leichter Wind geweht.«


Angesichts der guten Leistungen gibt es auch drei »Aufsteiger« in das Aufgebot für den Biathlon-Weltcup in Ruhpolding. Alle drei kommen aus dem Stützpunkt Ruhpolding, nämlich bei den Männern Philipp Nawrath (SK Nesselwang) und Roman Rees (SV Schauinsland) sowie bei den Frauen Karolin Horchler (WSV Clausthal-Zellerfeld).

Anzeige

Nawrath – Zehnter des verkürzten Einzellaufs – hatte beim abschließenden Sprint in Osrblie trotz zweier Strafrunden vor den fehlerfrei schießenden Vitezslav Hornig (Tschechien/+ 3,8 Sekunden) und Roman Rees (+ 5,4) gewonnen. »Das war schon stark, dass er da im Laufen seine zwei Strafrunden wettgemacht hat«, lobt der Trainer. Nawrath übernahm mit dem Sieg auch die Gesamtführung im IBU-Cup.

Freuen konnte sich der Trainer auch darüber, dass Rees »eine sehr gute Kompaktleistung« abgerufen hatte – denn der 26-Jährige war ja auch Zweiter des verkürzten Einzellaufs geworden. Die weiteren Platzierungen der deutschen Biathleten im Sprint: 7. Danilo Riethmüller, WSV Clausthal-Zellerfeld + 22,6 Sekunden/1 Schießfehler; 11. Erik Lesser, SV Frankenhain + 39,5/2; 22. Florian Hollandt, SWV Goldlauter + 58,9/3; 32. Justus Strelow, SG Stahl Schmiedeberg + 1:14,0/1.

Bei den Frauen präsentierte sich Karolin Horchler (5. des verkürzten Einzellaufs) auch im Sprint als laufstärkste deutsche Athletin. Da sie aber zwei Schießfehler verbuchte, wurde sie »nur« Zwölfte (+ 42,4), während Vanessa Voigt (WSV Rotterode) nur 4,5 Sekunden hinter Siegerin Jewgenia Pawlowa (Russland) nach fehlerfreiem Schießen Dritte wurde. »Läuferisch war Karolin diesmal die Beste im Team, aber das Schießen kann sie eigentlich besser«, bilanziert Krug. Die weiteren Platzierungen der deutschen Frauen: 15. Stefanie Scherer, SC Wall/Stützpunkt Ruhpolding + 44,2/1; 24. Juliane Frühwirt, SVM Tambach-Dietharz + 1:11,1/1; 34. Anna Weidel, WSV Kiefersfelden + 1:24,2/2; 42. Elisabeth Schmidt, WSV Warmensteinach + 1:47,8/1.

Der Kader des IBU-Cup-Teams verändert sich für den nächsten Wettkampf deutlich: Aus dem Weltcup-Team von Oberhof reisen Lucas Fratzscher (WSV Oberhof) und die zwei Stützpunkt-Athletinnen Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld) und Marion Deigentesch (SV Oberteisendorf) an. Da neben den beiden Weltcup-Aufsteigern Nawrath und Rees auch Danilo Riethmüller das Team verlässt, um sich gezielt auf die Junioren-WM vorzubereiten, kommen aus dem Deutschlandpokal-Aufgebot nun auch Matthias Dorfer (SV Marzoll) und Dominic Schmuck (SC Schleching) zum IBU-Cup hinzu.

Das bisherige Team kann in Osrblie bleiben, weil der für diese Woche in Duszniki Droj (Polen) angesetzte Wettkampf in die Slowakei verlegt wurde. Dennoch hätte das Team beinahe kurzfristig umziehen müssen: »Heute früh kamen plötzlich 30 bis 40 junge Männer ins Hotel gestürmt und haben begonnen, Möbel und Bilder einzupacken und in zwei Lastwagen einzuladen. Dann kam die Polizei und hat die Situation deeskaliert. Unsere Zimmer sind unversehrt geblieben, wir hatten vorsichtshalber aber schon unsere Sachen gepackt«, berichtet Krug. Wie sich herausstellte, hatte der frühere Hotelbesitzer wohl noch Ansprüche an den aktuellen Betreiber geltend gemacht – und versucht, durch ein Inkasso-Unternehmen Fakten zu schaffen.

Der Ausgang der Aktion ist offen – aber das deutsche Team kann bleiben. Und die DSV-Auswahl hofft nun auch bei den anstehenden Wettbewerben (Mixed, Single-Mixed, Sprints und Verfolgungsläufe) in Osrblie wieder auf gute Ergebnisse. who

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein