weather-image
34°

Nächster Sieg für Markus Eisenbichler

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Der Siegsdorfer Skispringer Markus Eisenbichler ist bereits in einer sehr guten Form.

Seine gute Form hat Markus Eisenbichler jetzt erneut bestätigt: Der Skispringer des TSV Siegsdorf glänzte beim Continentalcup (COC) im polnischen Wisla mit einem Sieg.


Dabei verwies er den Österreicher Daniel Huber und den Italiener Alex Insam auf die Plätze. Zudem holte sich der Siegsdorfer noch einen siebten Platz.

Anzeige

In den vergangenen drei Wochen konnte Eisenbichler damit vier von sechs Springen im Continentalcup gewinnen und führt nun die Gesamtwertung mit 518 Punkten an. Er hat damit 107 Zähler Vorsprung auf den Zweitplatzierten Slowenen Justin Rok (411 Punkte) und den Polen Jan Ziobro (318 Punkte).

Nächstes Wochenende finden die beiden letzten Wettkämpfe des COC für die Sommerwertung in Klingenthal statt. Auch hier wird Markus Eisenbichler am Sonntag an den Start gehen. Er ist jedenfalls schon jetzt bestens gerüstet für die bevorstehende Wintersaison. fb