weather-image
14°

Nachwuchs-Springer gut platziert

5.0
5.0

41 Nachwuchs-Skispringer waren bei der 46. Mini-Vierschanzentournee des Skiverbands Chiemgau auf den kleinen Sprungschanzen beim Gut Steinbach in Reit im Winkl am Start. Der Wettbewerb war im Winter wegen Schneemangel ausgefallen und wurde nun auf den Mattenschanzen nachgeholt.


Tagesbester auf der 30-Meter-Schanze war Sebastian Schwarz vom ausrichtenden Wintersportverein Reit im Winkl und auf der 18-Meter-Schanze Simon Steinbeißer vom Skiclub Ruhpolding. Die Jüngsten im Alter von sechs Jahren sprangen auf der Einsteigerschanze. Hier war Florian Klauser vom WSV Reit im Winkl der Beste. Die Vereinswertung entschied der WSV Oberaudorf für sich.

Anzeige

Spaß mit Wasserrutschen

Großen Spaß hatten die Kinder beim anschließenden Kombinationslauf, der im Freibad in Form eines Geländelaufs und zwischendurch mit Wasserrutschen ausgetragen wurde. Der Abschlusswettbewerb der diesjährigen Mini-Vierschanzentournee ist dann an diesem Samstag in Ruhpolding. Die Ergebnisse:

Skispringen

10-Meter-Schanze (Einsteiger): 1. Florian Klauser, 8,5 Meter/8 Meter - Note 111,6, 2. Johannes Kolb, 7,5/8,5 - 110,4, 3. Magda Höger (alle WSV Reit im Winkl) 7,5/7,5 - 108,0.

18-Meter-Schanze, Schüler 8: 1. Max Kaltenhauser (SK Berchtesgaden) 10/9 - 167,2, 2. Lukas Leitner (WSV Königssee) 10,5/8,5 - 144,2.

Schüler 9: 1. Benedikt Gräbert (WSV Oberaudorf) 15/16 - 202,5, 2. Elias Malcher (SC Ruhpolding) 15,5/14,5 - 201,1, 3. Florian Weinert (SK Berchtesgaden) 14,5/15,5 - 200,6.

Schüler 10: 1. Lucas Heumann (WSV Oberaudorf) 18,5/18,5 - 226,4, 2. Janis Nilius, 16,5/17 - 213,0, 3. Lisa Datzmann (beide SK Berchtesgaden) 13,5/14,5 - 193,8.

Schüler 11: 1. Simon Steinbeißer (SC Ruhpolding) 19/19 - 226,8, 2. Max Hanke, 16,5/16 - 210,1, 3. Samuel Schmidt (beide SK Berchtesgaden) 16/14,5 - 202,8.

Mädchen I: 1. Mona Dötterl (SK Berchtesgaden) 16/16 - 206,4, 2. Amelie Szesnat (SC Hammer) 11,5/12 - 184,0, 3. Luzie Mühlbauer (SC Ruhpolding) 9/11,5 - 170,3.

30-Meter-Schanze: Schüler 12/13: 1. Sebastian Schwarz (WSV Reit im Winkl) 33/32 - 238,0, 2. Emanuel Schmidt (WSV Oberaudorf) 32,5/31 - 232,4, 3. Andreas Schwarz (WSV Reit im Winkl) 30,5/30,5 - 224,9.

Schüler 13/14: 1. Simon Aberger, SK Berchtesgaden, 27/26 - 198,2.

Mädchen II: 1. Juliana Schwab (SK Berchtesgaden) 23/23,5 - 181,6.

Vereinswertung: 1. WSV Oberaudorf 661,3 Punkte, 2. WSV Reit im Winkl 649,6, 3. SK Berchtesgaden 647,1.

Nordische Kombination

Lauf 0,6 Kilometer, Schüler 8: 1. Max Kaltenhauser (SK Berchtesgaden) Springen 167,2 Punkte/Laufzeit 4:14,9 Minuten, 2. Lukas Leitner (WSV Königssee) 144,2/4:29,0/Rückstand 51,1 Sekunden.

Schüler 9: 1. Benedikt Gräbert (WSV Oberaudorf) 202,5/4:50,1, 2. Elias Malcher (SC Ruhpolding) 201,1/4:52,5/4,4, 3. Florian Weinert (SK Berchtesgaden) 200,6/4:56,5/9,4.

Schüler 10: 1. Lucas Heumann, 226,4/3:40,3, 2. Janis Nilius (beide SK Berchtesgaden) 213,0/3:52,9/34,6, 3. Elias Seidl, (SC Ruhpolding) 192,6/3:42,6/57,3.

Schüler 11: 1. Simon Steinbeißer (SC Ruhpolding) 226,8/3:46,7, 2. Max Hanke, 210,1/3:35,8/16,1, 3. Samuel Schmidt (beide SK Berchtesgaden) 202,8/3:48,0/40,3.

Mädchen I: 1. Mona Dötterl (SK Berchtesgaden) 206,4/3:22,4, 2. Amelie Szesnat (SC Hammer) 184,0/4:13,0/1:26,6.

Lauf 1,25 Kilometer, Schüler 12/13: 1. Emanuel Schmidt (WSV Oberaudorf) 232,4/7:14,0, 2. Sebastian Schwarz (WSV Reit im Winkl) 238,0/7:28,3/4,3, 3. Christian Frank (SK Berchtesgaden) 224,0/7:58,6/58,6.

Mädchen II: 1. Juliana Schwab (SK Berchtesgaden) 181,6/8:21,8.

Lauf 1,8 Kilometer, Schüler 13/14: 1. Simon Angerer (SK Berchtesgaden) 198,2 Punkte/14:22,6 Minuten. sh

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein