weather-image
26°

Nachwuchs darf in der Bezirksliga ran

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sie hatten allen Grund zur Freude: Die U-14-Basketballer des TV Traunstein schafften bereits in der ersten Qualifikationsrunde den Sprung in die Bezirksliga. Unser Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft mit (vordere Reihe kniend von links): Johannes Riedel, Linus Pleyer, Felix Schwankner, Lars Stepputat sowie (hintere Reihe stehend von links): Katharina Steiner, Tobias Sailer, Paula Schnelle, Trainer Marius Dollner, Nils Joerger, Trainer Johannes Fellner und David Galland.

Die hervorragende Jugendarbeit beim TV Traunstein trägt weiter Früchte. Sowohl die U-14-Basketballer des TVT der Jahrgänge 2002/2003 als auch einen Tag darauf die etwas älteren U-16-Basketballer der Jahrgänge 2000/2001 sicherten sich das Startrecht in der eingleisigen Bezirksliga der kommenden Saison 2015/16 souverän bereits in der ersten Runde.


Die U-14-Auswahl, die von Johannes Fellner und Marius Dollner trainiert wird, setzte sich in einem Qualifikationsturnier mit drei Siegen gegen zwei Mannschaften aus der Landeshauptstadt und den ESV Staffelsee durch. Trotz hoher Temperaturen wurde in der heimischen Ludwig-Thoma-Halle hochklassiger Basketball geboten. Durch gutes Mannschaftsspiel, unterstützt durch die beiden TVT-Spielerinnen Paula Schnelle und Katharina Steiner, kam jeder Spieler zu Punkten. Gegen den BC Hellenen München gewann der TVT mit 44:32 Punkten und anschließend gegen den MTV München mit 47:32. Im letzten Spiel gegen den ESV Staffelsee gab es einen 52:43-Erfolg. Nur der Erstplatzierte spielt in der im Oktober beginnenden Saison in der Bezirksliga. Die drei anderen Teams haben in einer Woche noch eine Chance in der zweiten Runde der Relegation.

Anzeige

Die U-16-Basketballer, die von Felix Gmeindl und Valentin Rausch trainiert werden, zeigten tags darauf in der Halle des MTV München ihr Können. Zunächst setzten sie sich gegen die Heimmannschaft des MTV München mit 51:39 durch. Den TV Passau fertigten sie sogar mit 85:8 ab.

Damit kam es im letzten Spiel zum entscheidenden Aufeinandertreffen mit dem bis dahin ebenfalls ungeschlagenen ESV Staffelsee. Von Anfang an hellwach, stark in der Verteidigung und mit großem Durchsetzungsvermögen unter dem gegnerischen Korb setzten sich die TVT-Basketballer bereits im ersten Viertel leicht ab und bauten letztlich ihren Vorsprung bis zum 64:34-Sieg aus. Somit sind erstmals zwei Jugendmannschaften des TV Traunstein in der Basketball Bezirksliga startberechtigt.

Für die U 14 des TVT spielten: David Galland, Nils Joerger, Linus Pleyer, Johannes Riedel, Tobias Sailer, Paula Schnelle, Felix Schwankner, Katharina Steiner und Lars Stepputat.

In der U 16 spielten für den TVT: Leslie van Dyck, Sebastian Foltys, Niklas Joerger, Frederik Jürgens, Thomas Pfaffenzeller, Lukas Schwankner, verstärkt durch die beiden U-14-Spieler Nils Joerger und Felix Schwankner. kla