weather-image
21°

Nachholspiel für die SBC-Handballer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
SBC-Handballer Markus Peter (am Ball) hofft auf einen guten Start. (Foto: Seidl)

Die Handballer des Sportbunds Chiemgau Traunstein müssen am Sonntag nach Anzing reisen, um das verlegte letzte Hinrundenspiel der Bezirksliga nachzuholen. Der SV Anzing III belegt derzeit den 7. Tabellenplatz, punktgleich mit dem SBC (8.), allerdings hat Anzing noch zwei Nachholspiele zu absolvieren.


In der Winterpause hatten die Traunsteiner mit dem Schneechaos zu kämpfen und wegen der Sperrung der Turnhallen mussten die eingeplanten Trainings ausfallen. Somit konnte Trainer Martin Brunner sein angedachtes Programm nicht durchziehen und der SBC geht praktisch ohne Vorbereitung in das Nachholspiel.

Anzeige

Der SV Anzing III ist immer für eine Überraschung gut, denn dort spielen sowohl talentierte Nachwuchskräfte als auch routinierte ehemalige Bayernligaspieler. Besonders zu Hause ist Anzing eine Macht und deswegen auch Favorit in der Partie der Tabellennachbarn. Der SBC wird sich aber so teuer wie möglich verkaufen und versuchen, eine gute Partie zu spielen. Der offizielle Rückrundenstart in der Handball-Bezirksliga ist dann zwei Wochen später am 2. Februar, wenn es in Traunstein gleich zum Rückspiel der beiden Teams kommt. Spielbeginn in Anzing ist am Sonntag um 20 Uhr. sn