Monika Rackl-Schreiner neue Schützenkönigin

Bildtext einblenden
Sie wurden Schützenkönige bei der SG Hubertus Seebruck (von links): Monika Rackl-Schreiner (Luftgewehr), Martin Niedermaier (Luftpistole) und Anna Huber (Jugend).

In festlichem Rahmen feierten die Seebrucker Hubertusschützen ihren neuen Schützenkönig bei der Hafenwirtin. 54 Teilnehmer waren für den Kampf um die Königswürde an den Start gegangen.


Monika Rackl-Schreiner setzte sich mit einem 172,7-Teiler an die Spitze und ist nun in der Disziplin Luftgewehr Schützenkönigin für das Vereinsjahr 2015. Auf den zweiten Platz kam Alois Neumeyer jun. und wurde somit Wurstkönig. Brezenkönigin auf dem dritten Platz wurde seine Schwester Hildegard Kaltner.

Anzeige

In der Disziplin Luftpistole schoss sich Martin Niedermaier mit einem 222,6-Teiler auf den ersten »Stockerlplatz«. Ihm zur Seite stehen Alessandra Pfeifer als Wurstkönigin und Peter Niedermaier als Brezenkönig. Bei der Jugend setzte sich Anna Huber mit einem 277,9-Teiler auf Platz eins und wurde Jungschützenkönigin. Jonas Trüdinger »ging es um die Wurst« und so schaffte er es, sich mit seinem Teiler den zweiten Platz zu sichern. Ihm folgt als Brezenkönigin Renate Heistracher auf dem dritten Platz.

Die weiteren Ergebnisse: Meister; LG, Schüler/Jugend: 1. Huber Anna 90 Ringe; 2. Konrad Heistracher 87: 3. Christoph Dürrmann 84.

Senioren: 1. Harald Kinzner 97; 2. Erich Niedermaier sen. 72; 3. Karl Hartl 69. – Damen Auflage: 1. Gusti Mayer 85; 2. Annemarie Niedermaier 83; 3. Ingeborg Mönch 78. – Herren Auflage: 1. Peter Lämmerhirdt 93; 2. Helmut Niedermaier 88; 3. Alois Neumeyer sen. 86. – Damen: 1. Susanne Trüdinger 94/93; 2. Hildegard Kaltner 94/93; 3. Monika Rackl-Schreiner 91. – Herren: 1. Stefan Niedermaier 91/89; 2. Johann Regnauer 91/87; 3. Markus Niedermaier 83.

Luftpistole, Meister, Damen: 1. Alessandra Pfeifer 94; 2. Martha König 92; 3. Sonja Niedermaier 86. – Herren: 1. Ernst Dürrmann 95; 2. Martin Niedermaier 93; 3. Daniel Seeberger 92,

Glücksscheibe Grün: 1. Kurt Niedermaier 7,31-Teiler; 2. Peter Lämmerhirdt 11,01; 3. Harald Kinzner 30,75. – Punktscheibe Schwarz: 1. Sonja Niedermaier 22,65; 2. Daniel Seeberger 36,68; 3. Edna Trüdinger 37,14.

Sachpreise Rot: 1. Peter Lämmerhirdt 17,33; 2. Steffi Niedermaier 18,23; 3. Monika Rackl-Schreiner 30,41.

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein
Einstellungen