weather-image
17°

Maximilian Lill mit Doppelsieg beim Großen Preis

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Maximilian Lill hat beim Nationalen Hallenturnier auf Gut Ising am gestrigen Sonntag den Großen Preis der Brauerei Wieninger gewonnen. Das Springen der Klasse S** mit Stechen war einer der Höhepunkte der viertägigen Veranstaltung. Lill feierte sogar einen Doppelsieg: Auf Cappuccino (unser Bild) gewann er und wurde Zweiter mit Colantinue. Dritte wurde Lokalmatadorin Nicole Scheller (RFV Rupertiwinkel) auf ihrem Pferd Koby du Vartellier vor Uli Hacker von der TG Rosenheim-Land, Lawrence Greene (RA München) und Maximilian Ziegler (RV Augsburg-West). Einen weiteren Spitzenplatz heimste Scheller mit ihrem Pferd Camina (7.) ein. Mitfavorit David Will aus Ising wurde Zwölfter vor Hendrik Gravemeier (RFV Rupertiwinkel). (who/Foto: Weitz)


 
Anzeige
Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein