weather-image
22°

Lukas Egger verteidigte Titel

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Sieger der Herren A/B-Klasse von rechts: Cian Angerpointner (3. Platz), Sieger Lukas Egger, der Zweitplatzierte Thomas Maier und Marinus Enzinger (4. Platz). (Foto: Egger)

Der Nachwuchs hat das Zepter im heimischen Tischtennis endgültig übernommen. Dieses Fazit kann man nach den Kreiseinzelmeisterschaften der Damen und Herren beim TSV Waging ohne Bedenken ziehen.


In der obersten Herren-A/B-Klasse waren im Halbfinale mit Cian Angerpointner vom SV Oberteisendorf, Marinus Enzinger (TuS Traunreut) und den beiden Laufenern Thomas Maier und Lukas Egger vier Spieler unter sich, die noch vor zwei Jahren in den Jugendklassen für Furore gesorgt hatten. Dass sich Egger ohne Niederlage letztendlich souverän durchsetzte, ist wohl seiner großen Erfahrung auf überregionalen Turnieren zuzuschreiben, welche seinen Konkurrenten noch fehlt.

Anzeige

In der Herren-C-Klasse entschied Siegfried Wieser vom BSC Surheim das Endspiel gegen Erik Schultheiss vom TSV Übersee mit 3:1 Sätzen für sich und in der mit 22 Teilnehmern am stärksten besetzten Klasse Herren D gewann Stephan Müller vom TSV Fridolfing gegen Gernot Kirnberger vom SV Ruhpolding. Die Herren-E-Konkurrenz dominierte ohne Niederlage Andreas Haslberger vom SV Oberteisendorf und bei den Damen in der C-Klasse war Katrin Guggenbichler vom ASV Grassau nicht zu schlagen. Die angereisten Damen A und B durften wegen zu geringer Teilnehmerzahl bei den Herren mitspielen und schlugen sich durchaus anerkennenswert.

Die Turnierleitung um die Fachwarte Sebastian Egger und Gerlinde Rohrer zusammen mit etlichen Helfern vom TSV Waging sorgte für einwandfreie und schnelle Durchführung des Turnieres, das mit 71 Teilnehmern gut besetzt war.

Die Ergebnisse im Überblick:

Herren A/B Einzel (18 Teilnehmer): 1. Lukas Egger - TV Laufen, 2. Thomas Maier - TV Laufen, 3. Cian Angerpointner - SV Oberteisendorf, 4. Marinus Enzinger - TuS Traunreut.

Herren C Einzel (21 Teilnehmer): 1. Siegfried Wieser - BSC Surheim, 2. Erik Schultheiss - TSV Übersee, 3. Petros Krommydas - TuS Traunreut, 4. Horst Fleischer - TuS Traunreut.

Herren D Einzel (22 Teilnehmer): 1. Stephan Müller - TSV Fridolfing, 2. Gernot Kirnberger - SV Ruhpolding, 3. Heinz Rauchegger - TSV Freilassing, 4. Manfred Ober - TSV Stein/St. Georgen.

Herren E Einzel (6 Teilnehmer): 1. Andreas Haslberger - SV Oberteisendorf, 2. Alois Aigner - ASV Piding, 3. Georg Paul - ASV Piding, 4. Michael Waldreiter - TSV Stein/St. Georgen.

Damen C Einzel (4 Teilnehmerinnen): 1. Katrin Guggenbichler - ASV Grassau, 2. Michaela Eder - TSV Waging, 3. Christine Meyerhof - Post SV Traunstein, 4. Karin Lorenz-Halle - TSV Waging.

Herren A/B - Doppel: 1. Pallauf/Zwesper - TSV Fridolfing, 2. Bock/Enzinger - TuS Traunreut.

Herren C - Doppel: 1. Wieser/Setzer - BSC Surheim, 2. Fleischer/Hösle - TuS Traunreut/TSV Waging.

Herren D - Doppel: 1. Günthör/Becker - TuS Kienberg/TSV Berchtesgaden, 2. Münich/Kirnberger - TSV Übersee/SV Ruhpolding.

Herren E - Doppel: 1. Aigner/Paul - ASV Piding, 2. Haslberger/Knittler - SV Oberteisendorf/TSV Waging.

Damen C - Doppel: 1. Guggenbichler/Meyerhof - ASV Grassau/Post SV Traunstein, 2. Lorenz-Halle/Eder - TSV Waging. EG