weather-image
18°

»Löwen« dominieren beim X-Mas-Cup

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Eine starke Leistung bot die Mannschaft des SBC Traunstein II, die sich letztlich den zweiten Platz erkämpfte. Hier versetzt SBC-Spieler Traunsteins Simon Kapsner die Tachinger Christoph Obermeyer und Georg Huber. (Foto: Weitz)

Im vergangenen Jahr noch in den hinteren Rängen vertreten, hat die dritte Garde des TSV 1860 München sich diesmal den X-Mas-Cup-Wanderpokal des TuS Traunreut gesichert. In der TuS-Halle in Traunreut zeigten die »Löwen« guten Hallenfußball und gewannen am Ende zurecht im Finale gegen den SBC Traunstein II mit 3:1.


Die Gastgeber-Mannschaft TuS Traunreut sicherte sich den dritten Platz im kleinen Finale gegen das All-Star-Team. Hier gab es einen 5:3-Erfolg für die Traunreuter. Insgesamt kämpften zehn Mannschaften um den Turniersieg.

Anzeige

Die Zuschauer in der TuS-Halle bekamen einige torreiche Spiele zu sehen. Der SBC Traunstein II schlug unter anderem den SV Taching mit 8:0, das All-Star-Team war dem TuS Traunreut II mit 7:1 überlegen.

Die Torjäger-Krone (6 Treffer) sicherte sich Mateusz Galanek vom SBC Traunstein II. Als bester Spieler des Turniers wurde Jonas Sinzinger vom TSV Heiligkreuz ausgezeichnet. Zum besten Torwart wurde Michael »Hexer« Huber vom All Star Team gewählt. cm

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein
Einstellungen