weather-image
15°

Lisa Rautter ist Deutsche Meisterin

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sie durfte sich über den Titelgewinn freuen: Lisa Rautter.

Lisa Rautter vom MSC Teisendorf hat es geschafft: Nach drei spannenden Endläufen im Jugendkartslalom fuhr sie den Deutschen Meistertitel ein. Nachdem sie nach den sechs Vorläufen auf dem 2. Platz in der deutschlandweiten Qualifikation lag, konnte sie mit zwei ersten und einem fünften Platz bei den Endläufen in Teisendorf, Böblingen und Cadenberge die Klasse IV gewinnen. Auf Rang 3 folgte ihr Vereinskollege Felix Kern, der die Einzelplätze 4, 2 und 7 verbucht hatte.


Insgesamt hatten sich elf Fahrer und eine Mannschaft des MSC Teisendorf für die Deutsche qualifiziert. Für diese Meisterschaft im DMV zählen die Hälfte der Vorlaufpunkte der Qualifikationsrennen in der Region und die Punkte aus drei deutschlandweiten Finalrennen. In diesem Jahr gab es erstmals die Möglichkeit entweder die mitgebrachten Punkte oder ein Rennen zu streichen.

Anzeige

Max Kern belegte nach einem 14., einem 12. und einem 20. Platz den 17. Gesamtrang bei den Acht- bis Neunjährigen. Anika Fuchs kam in der Klasse II auf den 26. Platz. Sie wurde in Teisendorf 16. und in Böblingen 32. In Cadenberge konnte sie – genau wie ihre Schwester Janina, – nicht teilnehmen. Diese wurde am Ende 32. und hatte in den ersten beiden Endläufen Rang 30 und 33 verbucht.

Maxi Schallinger erreichte den 7. Platz in der Klasse III. Nach Platz 3 in Teisendorf und Platz 4 in Böblingen musste er sich in Cadenberge nach einem Pylonenfehler, der zwei Strafsekunden einbringt, mit Rang 20 zufriedengeben.

In der Klasse IV, in der Lisa Rautter den Titel holte und Felix Kern Dritter wurde, erreichte Markus Heger den 21. Platz. Er musste sich bei den drei Endläufen wegen Pylonenfehlern mit den Plätzen 15, 23 und 17 begnügen. Maxi Geigl konnte nur an zwei Endläufen (4. und 10.) teilnehmen und wurde dennoch Gesamtzehnter.

Jessi Leitenbacher war in der Klasse V nur bei zwei Endläufen dabei (26. in Teisendorf, 8. in Böblingen) und belegte am Ende Platz 21. In derselben Altersklasse konnte Tamara Tontsch nach den Plätzen 17 und 11, den 17. Platz einfahren.

Sven Bachmann war als Mannschaftsfahrer qualifiziert und wurde 12., 24. und 15. Die Mannschaft des MSC Teisendorf (Tamara Tontsch, Lisa Rautter, Felix Kern, Markus Heger, Jessica Leitenbacher und Sven Bachmann) wurde nach den Rängen 2, 6 und 7 Gesamtfünfte.

Kinder und Jugendliche, die an der Teilnahme in dieser kostengünstigen Variante des Motorsports interessiert sind, können sich bei der Jugendleiterin Petra Rautter (08666/6710) informieren.