weather-image
14°

Langlauf für Genießer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Vorfreude auf die Chiemgau-Team-Trophy ist bei den Langlauf-Fans groß. Was hier zählt, ist das Miteinander und das Erlebnis. Für die sportliche Veranstaltung stellt auch Weihenstephan ein Team – die vier Startplätze dafür verlost nun das Traunsteiner Tagblatt. (Foto: Mergenthal)

Die Vorbereitungen für die zweite Auflage der Chiemgau-Team-Trophy am Sonntag, 31. Januar, ab 9 Uhr laufen auf Hochtouren (wir berichteten bereits). Die Teilnehmer können dabei auf Langlaufskiern von Inzell, über Ruhpolding nach Reit im Winkl laufen – und das ohne Zeitmessung und Druck. Noch bis zum kommenden Sonntag kann man sich für die sportliche Veranstaltung im Internet unter www.chiemgau-team-trophy.com anmelden.


Auch die »Weißblau-im- Herz'n-Wintertour« der Molkerei Weihenstephan macht am 31. Januar Halt bei der Chiemgau-Team-Trophy. Der Höhepunkt dieses Stopps: Weihenstephan geht mit einem eigenen Genießer-Team an den Start – und dafür verlost das Traunsteiner Tagblatt in Zusammenarbeit mit Weihenstephan vier Startplätze.

Anzeige

Mitmachen ist dabei ganz einfach: Es können sich jeweils Zweier- oder Viererteams aus der Region bewerben, die ein Langlauf-Equipment besitzen. Diese sollen bis kommenden Sonntag ein sportliches Foto ihres Teams entweder per Post an das Traunsteiner Tagblatt, Sportredaktion, Marienstraße 12, 83278 Traunstein oder per E-Mail an sport@traunsteiner-tagblatt.de senden. Bitte geben Sie dabei unbedingt das Stichwort »Chiemgau-Team-Trophy« und einen Ansprechpartner des Teams samt Telefonnummer an. Bewerben kann man sich auch über unser Internetportal www.suedost-news.de unter der Rubrik »Mitmachen.«

Die Molkerei übernimmt die Startgebühr für das Team. Zudem erhalten die vier Gewinner jeweils einen Einkaufsgutschein bei einem Sportgeschäft über 250 Euro. Eine Glücksfee zieht dann die Sieger, die telefonisch benachrichtigt werden. Das Gewinnerfoto wird im Traunsteiner Tagblatt veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das vierköpfige Langlauf-Team geht dann am 31. Januar auf die circa 43 Kilometer lange Loipe. Das Motto lautet: Sport ohne Zeitdruck in der Gemeinschaft und vor allem mit Genuss – die Molkerei wird dafür übrigens nach 14 Kilometer auch eine Verkostungsstation aufbauen und auch im Ziel wird das Unternehmen vertreten sein (unter anderem warten einige Gewinnspiele auf die Besucher). Es ist also alles bestens vorbereitet für die Langlauf-Veranstaltung für Genießer – und der Winter scheint jetzt auch noch rechtzeitig sein Stelldichein im Chiemgau zu geben.