weather-image
16°

Kreisligist TSV Waging ist der Favorit

Mit einigen heißen Derbys und zwei Kreisligisten startet am Wochenende das 47. Trostberger Hallenfußball-Turnier um den Sparkassenpokal. Gastgeber TSV Trostberg ist gleich mit beiden Teams an diesem Doppel-Spieltag im Einsatz.

Turnierleiter Heinz Spitzera freut sich bereits auf den Start am morgigen Samstag um 10 Uhr, bei dem sich die beiden A-Klassisten SV Waldhausen und TuS Mettenheim gegenüberstehen. Gespielt wird in der Vorrunde zweimal zwölf Minuten. In den vier Fünfer-Vorrunden qualifizieren sich jeweils die Erst- und Zweitplatzierten sowie die beiden besten Dritten für die Endrunde am 19. Januar.

Anzeige

Neben Waldhausen und Mettenheim sind mit dem TSV Waging (Kreisliga) und SV Linde Tacherting (A-Klasse) zwei Mitfavoriten auf den Gesamtsieg sowie die zweite Garnitur der TSV Trostberg (B-Klasse) am Start. »Waging schätze ich als Kreisliga-Tabellenführer ganz hoch ein, doch auch Tacherting ist mit seinen Fans im Rücken immer für die Endrunde gut«, so Spitzera, der auch Mettenheim eine Überraschung zutraut: »Die haben heuer schon zwei Turniere gewonnen – da darf man gespannt sein.«

Am Sonntag dürfte es ebenfalls knapp und hoch hergehen. Neben Kreisligist TSV Peterskirchen gehen die Kreisklassisten TSV Trostberg und SV Riedering sowie der TuS Engelsberg (A-Klasse) und TSV Feichten (B-Klasse) an den Start. Wenn auch beim langjährigen Bezirksligisten wohl einige Kicker fehlen werden, dürfte der Budenzauber nicht zu kurz kommen.

Trostberg und Engelsberg standen sich vor zwei Jahren noch im Finale gegenüber und auch Riedering wird sich nach dem Vorrunden-Aus in der Hallenmeisterschaft der Gruppe Chiem besser präsentieren wollen. B-Klassist Feichten dürfte mit seinen ehemaligen Traunstein-Kickern ebenfalls für eine Überraschung gut sein. Der Spielplan:

Vorrunde I, Samstag, 10 Uhr: SV Waldhausen - TuS Mettenheim, 10.30 Uhr: TSV Trostberg II - SV Linde Tacherting, 11 Uhr: SV Waldhausen - TSV Waging, 11.30 Uhr: TSV Trostberg II - TuS Mettenheim, 12 Uhr: TSV Waging - SV Linde Tacherting, 12.30 Uhr: TSV Trostberg II - SV Waldhausen, 13 Uhr: SV Linde Tacherting - TuS Mettenheim, 13.30 Uhr: TSV Waging - TSV Trostberg II, 14 Uhr: SV Linde Tacherting - SV Waldhausen, 14.30 Uhr: TuS Mettenheim - TSV Waging.

Vorrunde II, Sonntag, 10 Uhr: TSV Feichten - TSV Peterskirchen, 10.30 Uhr: TSV Trostberg - TuS Engelsberg, 11 Uhr: TSV Feichten - SV Riedering, 11.30 Uhr: TSV Trostberg - TSV Peterskirchen, 12 Uhr: SV Riedering - TuS Engelsberg, 12.30 Uhr: TSV Trostberg - TSV Feichten, 13 Uhr: TuS Engelsberg - TSV Peterskirchen, 13.30 Uhr: SV Riedering - TSV Trostberg, 14 Uhr: TuS Engelsberg - TSV Feichten, 14.30 Uhr: TSV Peterskirchen - Riedering. be