weather-image
26°

Kreisligen: Nur drei Spiele im Monat August

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Noch haben sie Pause, doch bald geht es für sie im Punktspielbetrieb weiter: Thomas Mitterer (rechts) vom SV Seeon/Seebruck und Frasdorfs Julian Brandl. Mitterer trifft mit Kreisliga-Aufsteiger SVS am ersten Spieltag der Kreisliga II auf den TSV Bad Reichenhall, Frasdorf ist weiterhin in der Kreisklasse I am Ball. (Foto: Wirth)

Gut einen Monat vor dem Saisonstart 2015/16 hat Bernd Schulz, Kreisspielleiter Inn/Salzach aus Großkarolinenfeld, die Staffelspielpläne für die Fußball-Kreisligen I und II bekanntgegeben. Traditionell wird mit heißen Derbys gestartet, doch der Sommer im Allgemeinen ist für die 28 Teams beileibe nicht so heiß wie etwa in anderen Ligen.


Während beispielsweise in der Landesliga Südost in den Monaten Juli und August nicht weniger als neun Runden anstehen, sind es in den am 14. bis 16. August startenden Kreisligen nur deren drei. Das Schwergewicht der Begegnungen fällt also nicht in die Haupturlaubszeit, was zahlreiche Vereinsvertreter begrüßen.

Anzeige

Der letzte Spieltag vor der Winterpause findet am 20. bis 22. November statt, die Frühjahrsrunde 2016 wird am 18. bis 20. März eingeläutet, und das Saisonfinale hat Schulz schließlich für den 4. Juni terminiert. Am »Modus« hat sich nichts geändert: Der Meister steigt auf, der Vize bestreitet die Bezirksliga-Relegation. Zwei Teams müssen in den sauren Apfel des Direktabstiegs beißen, und der Drittletzte darf seine Chance in der Abstiegsrelegation suchen.

In der Kreisliga Gruppe II sind mit dem SV Saaldorf, SV Kay, SV Seeon/Seebruck und TSV Neumarkt-St. Veit nicht weniger als vier Neulinge mit von der Partie – hier kam dagegen kein Club von »oben«. Die ersten Spieltage auf einen Blick:

Kreisliga II, 1. Spieltag: Freitag, 14. August: TSV Buchbach II - SV Kay (19.30 Uhr). - Samstag, 15. August: FC Töging II - TSV Siegsdorf, SG Schönau - TSV Teisendorf, SB Chiemgau Traunstein II - TSV Peterskirchen (alle 17 Uhr). - Sonntag, 16. August: SV Oberteisendorf - FC Perach, SV Saaldorf - TSV Neumarkt-St. Veit (beide 15 Uhr), SV Seeon/Seebruck - TSV Bad Reichenhall (16 Uhr). – 2. Spieltag: Freitag, 21. August: SV Kay - SV Seeon/Seebruck (20.15 Uhr). - Samstag, 22. August: TSV Bad Reichenhall - SV Oberteisendorf, TSV Teisendorf - SB Chiemgau Traunstein II (beide 15 Uhr), TSV Siegsdorf - SV Saaldorf (16 Uhr), TSV Peterskirchen - FC Töging II (18 Uhr). - Sonntag, 23. August: TSV Neumarkt-St. Veit - TSV Buchbach II (14.30 Uhr), FC Perach - SG Schönau (15 Uhr). – 3. Spieltag: Freitag, 28. August: TSV Buchbach II - TSV Siegsdorf (19.30 Uhr), SV Seeon/Seebruck - TSV Neumarkt-St. Veit (20 Uhr). - Samstag, 29. August: FC Töging II - SV Saaldorf, SG Schönau - TSV Bad Reichenhall, SB Chiemgau Traunstein II - FC Perach (alle 17 Uhr), TSV Peterskirchen - TSV Teisendorf (18 Uhr). - Sonntag, 30. August: SV Oberteisendorf - Kay (15 Uhr). cs