weather-image
22°

Komplettes Programm beim TVT

0.0
0.0

Unter dem Motto »zwoa, drei, pack ma´s« feiert die Abteilung Basketball des TV Traunstein an diesem Samstag ab 14.30 Uhr den Saisonstart.


Der erste Heimspieltag der Bezirksliga-Mannschaften wird für die Veranstaltung genutzt. Abteilungsleiter Stefan Schwankner erwartet in der Halle der Ludwig-Thoma-Grundschule ein volles Haus. Neben den Spielen der U 14, Damen und Herren I, präsentieren sich alle Jugendmannschaften der Abteilung.

Anzeige

Die U 14 hat als Aufsteiger die ersten beiden Saisonspiele gewonnen und geht gestärkt in das Derby gegen den TSV Wasserburg um 14.30 Uhr.

Jugend präsentiert sich

Alle Jugendmannschaften (das heißt ungefähr 120 Jugendspieler) werden kurz vor Beginn des Damenspiels auflaufen und sich ihren Applaus vor großer Kulisse abholen. »Wir freuen uns auf den Saisonstart, denn alle Teams haben in der Vorbereitung hervorragend gearbeitet«, berichtet Abteilungsleiter Stefan Schwankner. »Die Trainer und Spieler wollen endlich zeigen, was sie erneut dazugelernt haben im spielerischen und taktischen Bereich. Das Nachwuchskonzept greift. 14 ausgebildete Trainer sorgen für eine kontinuierliche Entwicklung; der Ausbau der Abteilung kommt wie geplant voran.«

Die Damen starten um 17  Uhr gegen den TuS Bad Aibling II. Für die neu formierte Mannschaft um Trainerin Tanja Klaus-Joerger ist das erklärte Saisonziel ein Platz im oberen Drittel der Tabelle.

Um 19.30 Uhr beginnt das Spiel der Bezirksliga-Herren des TVT um Spielertrainer Hartmut Belser gegen die SpVgg Altenerding. Die Mannschaft will wieder mindestens so gut abschneiden wie im vergangenen Jahr in der Aufstiegssaison, als man Platz vier erkämpft hatte. Mit Altenerding kommt gleich ein Titelaspirant nach Traunstein und damit ist ein hochklassiges Spiel garantiert. Die Zuschauer dürfen einen spannenden Nachmittag erwarten. Alle Einnahmen dieses Nachmittags kommen der Jugendarbeit zugute.