weather-image

Klaus Wudy ist neuer Trainer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Klaus Wudy ist neuer Trainer beim TSV Chieming. Er löste Hias Scheurl ab. (Foto: Humm)

Die Fußballer des TSV Chieming (A-Klasse) haben einen neuen Trainer. Er heißt Klaus Wudy, ist 44 Jahre alt und wohnt in Traunstein. Wudy löst Hias Scheurl ab, der in den vergangenen drei Jahren Trainer in Chieming war.


Der neue Trainer war bis 2006 aktiver Spieler beim ESV Traunstein. Er trainierte dann den SV Surberg, später die Zweite Mannschaft des ESV Traunstein und seit 2013 die DJK Kammer bis zum 17. Spieltag der Saison 2015/16.

Anzeige

Unterstützt wird er in Chieming von den beiden Co-Trainern Wolfgang Mayer und Markus Koch. Torwart-Trainer ist wie bisher Hans Wiesner.

»Der TSV Chieming reizt mich«, sagte Wudy. »Denn Chieming stellt eine junge Mannschaft und mein Vorgänger hat die A-Jugend-Kicker Felix Schrobenhauser, Christian Zenz, Alex Wimmer und Johann Schneider gut in die Erste Mannschaft integriert.«

»Dieses Team ist ausbaufähig«, stellte der neue Trainer fest. Er wird alles daran setzen, die Fähigkeiten dieses Teams zu nutzen und erwartet zum Ende der Saison 2016/17 »einen Tabellenplatz unter den ersten Fünf«.

Sehr positiv sieht er auch den Zusammenhalt der Spieler untereinander und die Treue zum Verein, denn es gab mit Sebastian Fischer nur einen Weggang. Dieser wechselte zum Sportbund Rosenheim. OH

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein