weather-image
13°

Klare Sache für die DJK Traunstein

5.0
5.0

Eine klare Sache war die Partie der Fußball-Kreisliga Gruppe III der Damen zwischen der SG Rohrdorf/Raubling und der DJK Traunstein: Die Gastgeberinnen unterlagen mit 0:6.


Die DJK-Damen begannen mit hohem Tempo, und in der 9. Minute war es Maria Mikosch, die mit einer feinen Einzelleistung die Gästeführung erzielte. Kurz danach zappelte der Ball im Tor der DJK Traunstein, der Treffer für die Heimmannschaft wurde aber wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben (10.). Die Gäste aus Traunstein waren die spielbestimmende Mannschaft, die SG Rohrdorf/Raubling blieb aber stets mit Kontern gefährlich. Dann setzte sich Miriam Schultes gegen drei Abwehrspielerinnen durch und schloss zum 0:2 (30.) ab. Bis zur Halbzeitpause erspielten sich die Gäste noch weitere gute Möglichkeiten, hatten aber Pech im Abschluss. Somit blieb es beim 0:2.

Anzeige

Gleich nach der Pause erhöhten die Gäste auf 0:3 (46.). Bei einem schnellen Konter passte Lisl Holzner mitten in den Lauf von Miriam Schultes und die ließ Torfrau Sabine Sissmayr im Tor der SG Rohrdorf/Raubling keine Abwehrchance. Danach fand die Heimmannschaft etwas besser ins Spiel, konnte die DJK-Abwehr aber kaum in Verlegenheit bringen. Steffi Langer erzielte nach schöner Vorarbeit von Miriam Schultes das 0:4 (70.). Nun erhöhten die DJK-Damen den Druck nochmal und nach einem Steilpass von Miriam Schultes setzte Susi Seidl den ersten Schussversuch noch an den Pfosten, der Nachschuss landete aber dann zum 0:5 im Tor (80.).

In der 85. Minute fiel dann der Treffer zum 0:6-Endstand. Nach einem Freistoß von Julia Mikosch war es Miriam Schultes, die den Ball im Tor unterbrachte. mm