weather-image
24°

Kantersieg zum Auftakt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Nußdorferin Nadine Draßner (links, hier im Duell mit der Kiefersfeldnerin Alexandra Mayerl) traf im ersten Saisonspiel gleich dreimal. (Foto: Wirth)

Was für ein perfekter Start: Die Fußballerinnen der DJK Nußdorf feierten in der Kreisklasse III einen 10:0-Kantersieg gegen die SG Kiefersfelden. Als dreifache Torschützinnen zeichneten sich dabei Spielführerin Birgit Krammer und Nadine Draßner, die einen lupenreinen Hattrick erzielte, aus.


Bereits in der 1. Minute war Birgit Krammer gleich mit dem ersten Torschuss erfolgreich. Auch das zweite Nußdorfer Tor ließ nicht lang auf sich warten: Nach einer Vorlage von Sabrina Waltrich schoss Laura Baumann aus rund 25 Meter die Kugel ins Tor (6.). Nach weiteren Chancen der Nußdorferinnen war dann Nadine Draßner in der 15. Minute zur Stelle und erhöhte auf 3:0. Kurz darauf setzte sich Draßner gegen drei Gegenspielerinnen durch und machte das 4:0 (17.).

Anzeige

Erst in der 21. Minute befreiten sich die Gäste etwas und Marlene Hager gelang ein Torschuss, der jedoch knapp vorbeiging. Anschließend fand das Spiel wieder überwiegend in der Hälfte der SG statt. In der 35. Minute erhöhte Draßner nach einem Pass von Stephanie Alversammer auf 5:0. Die Nußdorferinnen konnten sich den Ball nach dem Anstoß gleich wieder sichern und Birgit Krammer erzielte das 6:0 mit einem Schuss ins linke obere Eck. Auch in der 42. Minute konnte Krammer jubeln. Nach einer Ecke von Sabrina Waltrich köpfte sie den Ball ins Tor, Torfrau Saskia Weber konnte nur noch hinter sich greifen.

Auch in der zweiten Halbzeit hatten die Nußdorferinnen deutlich mehr Spielanteile. Doch bis zum nächsten Treffer dauerte es bis zur 60. Minute. Sabrina Waltrich köpfte das 8:0. Aus der Distanz traf dann noch in der 75. Minute Stephanie Purzeller. Kurz vor Abpfiff machte Sabrina Waltrich das Ergebnis zweistellig durch einen beherzten Schuss in Kreuzeck (90.). GM