weather-image
25°

Junge Könige regieren in Traunwalchen

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die neuen Könige der Schützengilde Traunwalchen: Stephanie Alversammer (Jugend) und Fabio Branilovic.

Beim 65. Königsschießen der Schützengilde Traunwalchen seit der Wiedergründung holte sich Fabio Branilovic gleich in seinem ersten Jahr bei den Erwachsenen die Königswürde. Jungschützenkönigin wurde Stephanie Alversammer. Paul Grasberger gewann sowohl die Königsscheibe als auch die Jubiläumsscheibe und Vlado Branilovic holte sich die Geburtstagsscheibe. Das zweitägige Königsschießen ist der Höhepunkt der Schießsaison bei der Schützengilde. Eifrig kämpften 33 Teilnehmer um hohe Ringzahlen und gute Blattl.


Bei der Preisverteilung im Gasthaus Springer wurde auch Johann Schroll für seine 60-jährige Mitgliedschaft bei der Schützengilde geehrt. Schützenmeister Norbert Alversammer blickte in einer Präsentation auf die 120-jährige Geschichte der Schützengilde zurück, deren Gründungsjahr 1896 auf die erste fest datierte Eintragung in einer Schießkladde zurückgeht. Er gab interessante gesellschaftliche und sportliche Einblicke in die verschiedenen Epochen des Vereins.

Anzeige

Dem Anlass entsprechend wurde über die vergangenen Monate eine vom Schützenmeister gestiftete Jubiläumsscheibe ausgeschossen, bei der es galt, den drei Daten des Jubiläums 18, 96 und 120 mit den geschossenen Teilern am nächsten zu kommen. 36 Schützen beteiligten sich mit 245 Einlagen und am Ende gab es eine Kopf-an-Kopf-Entscheidung: Paul Grasberger siegte mit neun Teilern Abstand vor Dominik Alversammer (-10) und Vlado Branilovic (-10).

Der Jubiläumsrückblick war auch der geeignete Rahmen, um verdiente Mitglieder zu ehren. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Johann Schroll mit den Goldenen Ehrennadeln des DSB und BSSB ausgezeichnet. Das Silberne Ehrenzeichen erhielt Martina Alversammer für 25-jährige Mitgliedschaft.

Ehe die neuen Schützenkönige die Königsketten und die Ehrenpreise überreicht bekamen, wurden die Gewinner der Punkt- und Meisterwertungen bekannt gegeben. Die Königsscheibe gewann mit einem 17,1-Teiler ebenfalls Paul Grasberger vor Thomas Kühn (22,1) und Gottfried Alversammer (22,9). Die Geburtstagsscheibe von Paul Grasberger gewann Vlado Branilovic, der dem ausgelobten 70-Teiler mit einem 70,9-Teiler am nächsten kam, ganz knapp vor Fabio Branilovic (71,0) und Martina Alversammer (67,9).

Die Meisterwertung bei den Schülern sicherte sich Lucia Branilovic mit 85 Ringen vor Julia Alversammer (82) und Lena Pfeffer (79). Die Jugendklasse gewann Stephanie Alversammer (95) klar vor Dominik Alversammer (84) und Markus Jobst (80). Bei den Auflageschützen der Seniorenklasse hatte Paul Grasberger (97) die meisten Ringe, die nächsten Plätze belegten Gottfried Alversammer (96/95) und Helmut Zips (96/91). Bei den Luftpistolenschützen siegte Stefan Alversammer (91) vor Thomas Miesgang (90/87) und Norbert Alversammer (90/81). In der Gewehrklasse gewann Fabio Branilovic (96/95) knapp vor Vlado Branilovic (96/94) und Thomas Miesgang (95).

Mit Hochspannung wurde die Proklamation der neuen Schützenkönige erwartet, die mit vier Schüssen auf eine Motivscheibe ermittelt wurden. Gleich im ersten Jahr, in dem er um die Königswürde bei den Erwachsenen mitschießen durfte, gewann der 18-jährige Fabio Branilovic den Titel des Schützenkönigs. Er ist damit der jüngste Schützenkönig der Vereinsgeschichte und siegte ganz knapp vor Wurstkönig Paul Grasberger und Brezenkönig Thomas Miesgang. Bei den Jungschützen gelang Stephanie Alversammer der beste Schuss, damit bekam sie zum zweiten Mal nach 2015 die Jungschützenkönigskette überreicht. Die Wurstkette ging an Julia Alversammer, Lucia Branilovic wurde Brezenkönigin. Bei der Festwertung siegte mit einem 15,5-Teiler Vlado Branilovic vor Lucia Branilovic (43,1), Paul Grasberger (46,9), Stephanie Alversammer (51,0) und Albert Georg (72,1). – Die Ergebnisse:

Punkte, Allgemeine Klasse (15 Teilnehmer): 1. Paul Grasberger 17,1-Teiler; 2. Thomas Kühn 22,1; 3. Gottfried Alversammer 22,9; 4. Vlado Branilovic 26,2; 5. Norbert Alversammer (LP) 26,3.

Meister, Luftgewehr (11): 1. Fabio Branilovic 96/95 Ringe; 2. Vlado Branilovic 96/94; 3. Thomas Miesgang 95; 4. Norbert Alversammer 94; 5. Martina Alversammer 90. – Senioren Auflage (9): 1. Paul Grasberger 97; 2. Gottfried Alversammer 96/95; 3. Helmut Zips 96/91; 4. Albert Georg sen. 95; 5. Alois Weitzhofer sen. 87. – Jugend (3): 1. Stephanie Alversammer 95. – Schüler (4): 1. Lucia Branilovic 85; 2. Julia Alversammer 82; 3. Lena Pfeffer 79. – Luftpistole (6): 1. Stefan Alversammer 91; 2. Thomas Miesgang 90/89; 3. Norbert Alversammer 90/81.

Festwertung (33): 1. Vlado Branilovic 15,5-Teiler; 2. Lucia Branilovic 43,1; 3. Paul Grasberger 46,9; 4. Stephanie Alversammer 51,0; 5. Albert Georg sen. 72,1. fb