weather-image
23°

Julia Pronnet dominierte am Jenner

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Ein starkes Team: Julia Pronnet vom TSV Siegsdorf und Gautrainer Andi Lapper. (Foto: Wechslinger)

Mit einer weichen Piste hatten die Organisatoren als auch die Skirennläufer bei der Bayerischen alpinen Schülermeisterschaft am Krautkaser des Jenner zu kämpfen.


144 junge Aktive gingen in den Vielseitigkeits-Riesenslalom, 49 scheiterten jedoch an den Schwierigkeiten der Strecke. Ab der Startnummer 20 bekam die Piste immer mehr Schläge und Rippen. Erst nachdem die Rutschkommandos wieder für eine glatte Piste gesorgt hatten, wurden die Bedingungen für die Teilnehmer wieder besser.

Anzeige

Julia Pronnet ließ sich davon nicht beirren. Die Skirennläuferin vom TSV Siegsdorf lieferte eine Glanzvorstellung ab und nahm der Zweitplatzierten knapp zwei Sekunden ab. Auch bei den Burschen setzten sich die Arrivierten an die Spitze des Feldes. Die Ergebnisse:

Mädchen: 1. Julia Pronnet (TSV Siegsdorf) 1:29,07 Minuten, 2. Paula Flamm (ASV Großholzhausen) 1:30,99, 3. Lisa Marie Loipetssperger (WSV München) 1:31,55, 4. Kat-rin Hirtl-Stanggaßinger (WSV Königssee) 1:31,59, ... 23. Luzia Dorsch (SC Schellenberg) 1:35,63, 41. Tanja Wolfertstetter (TSV Tengling) 1:39,95, 42. Verena Schmuck (WSV Reit im Winkl) 1:40,10.

Burschen: 1. Fabian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim) 1:27,84, 2. Kevin Hock (SC Mittenwald) 1:28,01, 3. Jonas Stockinger (SG Herzogsreut) 1:28,04, ... 5. Roman Frost (SC Bayer Leverkusen/Berchtesgaden) 1:28,44, 8. Jonas Bolz (WSV Bischofswiesen) 1:29,08, 24. Tobias Hubmann (SK Berchtesgaden) 1:33,21, 26. David Bolz (WSV Bischofswiesen) 1:34,21, 34. Quirin Scheid (SC Traunstein) 1:34,81, 43. Yannik Rinkl (SC Neukirchen) 1:38,42.

Zu einem wahren »Ausfall-Rennen« wurde der Slalom im Rahmen der Bayerischen Schülermeisterschaft am Jenner. Von den 146 Teilnehmern kamen nur 52 ins Ziel. Von den Chiemgauer Mädchen glänzte Katrin Hirtl-Stanggaßinger (WSV Königssee) als Zweite, nachdem sie im ersten Lauf noch knapp vor der späteren Siegerin Ramona Seiderer gelegen war. Die sich klar auf Siegkurs befindende Julia Pronnet wurde im zweiten Lauf nach einem Torfehler disqualifiziert.

Bei den Burschen legte Kevin Hock bereits im ersten Lauf mit phänomenaler Bestzeit den Grundstein für seinen überlegenen Erfolg. Zu gefallen wusste auch Jonas Bolz vom WSV Bischofswiesen als Dritter. Die Ergebnisse:

Mädchen: 1. Ramona Seiderer (TV Bad Kötzting) 1:35,73 Minuten, 2. Katrin Hirtl-Stanggaßinger (WSV Königssee) 1:35,94, 3. Martina Willibald (SSC Jachenau) 1:36,25, ... 15. Tanja Wolfertstetter (TSV Tengling) 1:44,72.

Burschen: 1. Kevin Hock (SC Mittenwald) 1:26,88, 2. Carlo Dorn (SC Mittenwald) 1:28,49, 3. Jonas Bolz (WSV Bischofswiesen) 1:29,40, ... 6. Roman Frost (SC Bayer Leverkusen/Berchtesgaden) 1:30,71, 10. Marcel Schachner (SC Ruhpolding) 1:32,32, 12. Tobias Hubmann (SK Berchtesgaden) 1:33,27, 20. Fabian Aschauer (WSV Königssee) 1:36,85, 29. Lukas Schmuck (WSV Reit im Winkl) 1:46,61. pcw