weather-image
11°

Johann Wuppinger siegt

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Schützenmeister Michael Schuhbeck (rechts) und 2. Gauschützenmeister Karl Hirtreiter (von links) ehrten Hans Buckreus und Stefan Siegerstetter für ihre 50- sowie 60-jährige Mitgliedschaft. (Foto: Buthke)

Johann Wuppinger hat die Endscheibe beim Endschießen der SG Edelweiß Haslach gewonnen, an dem sich insgesamt 44 Schützen beteiligt hatten. Er siegte mit einem 33,8-Teiler vor Evi Pertl (44,9-Teiler) und Heinz Kirchmann (48,6).


Die Jugend schoss eine eigene Scheibe aus, diese gewann Theresa Haas mit einem 45,8-Teiler vor ihrem Bruder Lukas Haas (51,1) und Simon Parzinger (58,1). Als dritte Scheibe wurde eine Sachpreisscheibe ausgeschossen, die Bartholomäus Haslbeck mit einem 2,8-Teiler vor Katrin Geisreiter (16,7) und Simon Parzinger (28,0) gewann. Die Preisverteilung im voll besetzten Schützenstüberl nahm Schützenmeister Michael Schuhbeck mit dem 2. Gauschützenmeister Karl Hirtreiter vor.

Anzeige

Gemeinsam ehrten sie auch langjährige Mitglieder: für 40-jährige Mitgliedschaft Eberhard Hußl, Erika Leitner, Gertrud Ott, Peter Ott und Josef Rosenegger jun., für 50-jährige Mitgliedschaft Ehrenschützenmeister Hans Buckreus und für 60-jährige Mitgliedschaft Ehrenmitglied Stefan Siegerstetter. Dieser ist damit das »dienstälteste« Mitglied der SG Edelweiß.

Bei der Preisverteilung zeichneten Sportwart Wolfgang Sirch und 2. Schützenmeister Manfred Pöpperl auch die Sieger der Vereinsmeisterschaft der Saison 2018/2019 aus. Es beteiligten sich insgesamt 61 Schützen in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole, Kleinkaliber liegend und stehend sowie mit der KK-Sportpistole. Gewertet wurden die zehn besten Serien jedes Teilnehmers. Bjr