weather-image
22°

Interessantes Testspiel

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Er wird am heutigen Mittwoch genau beobachten, wie sich seine Schützlinge beim Test gegen den Tokyo FC präsentieren: Trainer Sandro Schwarz vom FSV Mainz 05.

Zu einem interessanten Testspiel kommt es am heutigen Mittwoch (18 Uhr) auf dem Grassauer Sportplatz: Fußball-Erstligist FSV Mainz 05 trifft auf den japanischen Erstligisten FC Tokyo.


Die Mainzer befinden sich derzeit im Trainingslager in Grassau. Trainer Sandro Schwarz und seine Mannschaft befinden sich bereits seit insgesamt gut zwei Wochen in der Vorbereitung. Nun wollen die 05er neben der Arbeit im Bereich der Grundlagendauer auch Automatismen schaffen.

Anzeige

Daran wird am heutigen Mittwoch auch noch am Vormittag (10 Uhr) bei einer weiteren Trainingseinheit gefeilt. Beim Testspiel am heutigen Mittwoch sowie bei einem weiteren Test am Donnerstag (18 Uhr) – im Heimstetten gegen Zweitligist SpVgg Greuther Fürth – soll sich dann zeigen, inwiefern die Automatismen schon greifen.

Zwar ist dies zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht allzu aussagekräftig, doch es kann dem Trainer Anhaltspunkte dafür liefern, woran im weiteren Verlauf der Vorbereitung in Grassau (bis zum kommenden Montag) sowie dann in den folgenden Wochen noch besonders intensiv gearbeitet werden muss. Der Mainzer Pflichtspielstart erfolgt im DFB-Pokal am 12. August beim Lüneburger SK Hansa. Eine Woche später in der Bundesliga geht es auf eigenem Platz gegen Hannover 96.

Gegner Tokyo FC ist seit einigen Jahren in der Ersten Liga in Japan (J-League) gut etabliert. Zudem hat der Verein immerhin zweimal den J-League-Cup (2004 und 2009) und einmal den Kaiserpokal (2011) gewonnen. Die Fans dürfen sich also in Grassau auf eine abwechslungsreiche Partie freuen. who