weather-image
18°

Holger Wenz gewinnt Großen Preis in Ising

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Mit dem Großen Preis der Bethmann-Bank hatte das Chiemsee-Pferdefestival auf Gut Ising am gestrigen Sonntag seinen ersten ganz großen Höhepunkt. Den Sieg holte sich Holger Wenz (Bild) auf seinem Pferd Smart Forever. Wenz setzte sich im Stechen vor Timo Beck und Tobias Meyer durch. Sieben Reiter blieben im Stechen fehlerfrei. Den 8. Platz erkämpfte Lokalmatador David Will auf Caletto Cabana mit einem Abwurf. Das Pferdefestival wird am morgigen Dienstag (14.30 Uhr) mit einer und am Mittwoch (10 Uhr) mit zwei weiteren Spingprüfungen fortgesetzt. Vom Donnerstag an bis zum Sonntag finden dann sowohl in der Dressur als auch im Springreiten weitere attraktive Wettbewerbe statt, darunter der zweite Große Preis der Springreiter am kommenden Sonntag ab 14 Uhr. (who/Foto: Weitz)


 
Anzeige