weather-image
30°

Hochkarätiger Pferdesport

0.0
0.0

Gleich zwei sehr spannende Turniere gibt es demnächst beim Reitverein Seehof in Petting. Am morgigen Samstag steht ein Dressurturnier in der Halle auf dem Programm, für das sich mehr als 100 Reiter angemeldet haben.


Bei dem von 8 bis etwa 19 Uhr dauernden Turnier gibt es zuerst eine »E-Dressur« für Einsteiger. Dann gehen junge, drei- bis vierjährige Pferde an den Start. Danach kommt das Dressurturnier für A - L Pferde und eine »L-Dressur auf Kandare«.

Anzeige

Schon am Wochenende danach, vom Freitag, den 18. bis Sonntag, den 20. Oktober ist der Reitverein Seehof Gastgeber beim sicher größten und bestbesetzten Springturnier im Rupertiwinkel.

Alle Leistungsstufen werden bei diesem Turnier abgedeckt, bis hin zu Olympiateilnehmern. Ein solcher hat sich in der Person von Thomas Metzger angesagt, der bei der Olympiade 1996 in Atlanta Österreich vertreten hatte. Weitere Pferdesportler kommen aus Baden-Württemberg, Österreich und Italien. Natürlich ist auch die Elite der bayerischen Springreiter vertreten, allen voran mit der heimischen Julia Schönhuber, sowie Hendrik Gravemeier, Martin Vogel und Barbara Meindl. Insgesamt werden über 250 Sportler mitmischen.

Der Beginn ist am Freitag, 18. Oktober, mit schweren Prüfungen für die Klasse M**. Am Samstag, 19. Oktober, folgt eine Prüfung für die Klasse S*. Der Höhepunkt für junge Pferde wird die Springpferdeprüfung der Klasse M* am Sonntag. Gegen 15 Uhr findet auch der »Große Preis vom Seehof«, der FIA Anthes Cup in der Klasse S* mit Stechen statt. Zuvor steht das Finale des FAB-L-Cups an. Zudem findet das Finale des Chiemgau-Mannschafts-Cupsbeim RV Seehof statt. Hierzu haben sich die Mannschaften bei verschiedenen Turnieren qualifizieren können. Die besten acht dieser Mannschaften werden in Seehof um den Titel reiten. Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter freuen sich jetzt schon auf viele Zuschauer und spannende Wettkämpfe. al