weather-image
12°

Hip-Hop-Europameister aus Traunstein

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Sie durfte sich über ihre großen Erfolge bei der EM freuen: die Mitglieder der heimischen Tanzformation »Riddim Cubes«. Unser Bild zeigt (1. Reihe, sitzend von links): Susanne Nachreiner, Rebekka Steiner, Julie Kechter, Lisa Grafetstätter, Sophia Lutzenberger, Gabriele Kernbüchl-Strauss; 2. Reihe (kniend): Tanja Pustet, Daniela Waltrich; 3. Reihe (stehend): Saskia Schumacher, Tanja Kolb, Beatrice Renges, Marlies Spohn, Elena Linz, Simon Schuhböck, Nicole Hetzel, Julia Schick, Juliane Watzl, Sebastian Glück, Andrea Klusch. (Foto: Pustet)

Die Traunsteiner Tanzgruppe »Riddim Cubes« hatte sich mit ihrer sehr erfolgreichen Teilnahme an der »German-Open«-Tanzmeisterschaft in Freising für die offizielle Europameisterschaft in Klagenfurt qualifizieren. Und auch dort lief es wieder gut für die heimischen Sportler.


So konnten die 18 Tänzerinnen und Tänzer aus dem ganzen Landkreis zusammen mit ihrer Trainerin und Choreographin, Gabriele Kernbüchl-Strauss, einen unglaublichen Erfolg erzielen und drei EM-Medaillen in verschiedenen Kategorien erringen.

Anzeige

Völlig unerwartet setzte sich die Gruppe »Riddim Cubes« dabei gegen alle Favoriten durch und erreichte schließlich den 1. Platz und somit den Titel als Europameister in der Kategorie Hip-Hop-Gruppe. Während des dreitägigen Wettbewerbs musste sich die Tanzgruppe hierbei in mehreren Runden mit ihrer eindrucksvollen Choreographie aus Urban-Dance-Elementen vor internationalen Wertungsrichtern präsentieren und schaffte es schließlich – trotz starker Konkurrenz aus ganz Europa – von sich zu überzeugen und letztlich zum besten Team Europas gekürt zu werden.

Einen weiteren 1. Platz und folglich den Titel als Europameister in der Kategorie Hip-Hop-Solo errang Sebastian Glück aus Altenmarkt. Der amtierende Deutsche Meister konnte dabei mit seiner ausdrucksstarken Bühnenshow ebenfalls so von sich überzeugen, dass er es auch international bis an die Spitze seiner Kategorie schaffte. Zudem konnten die amtierenden Deutschen Meister in Hip-Hop-Duo, Julie Kechter aus Traunreut und Beatrice Renges aus Grabenstätt, einen sehr erfreulichen 2. Platz und damit die Vize-Europameisterschaft in ihrer Kategorie erreichen. Alle drei Tänzerinnen und Tänzer holten somit zusätzlich als Mitglieder der Gruppe »Riddim Cubes« die EM-Titel in ihren Kategorien.

Insgesamt traten mehr als 250 Beiträge aus ganz Europa in zwölf verschiedenen Disziplinen bei dem dreitägigen Wettbewerb im österreichischen Klagenfurt an, um sich einen EM-Titel zu ertanzen.

Die Tanzgruppe »Riddim Cubes« wird in den folgenden Wochen sowohl bei verschiedenen Veranstaltungen im Landkreis, als auch grenzübergreifend zu sehen sein, um dort auch öffentlich für tanzbegeistertes Publikum ihre sehr effektvolle EM-Show mit teils akrobatischen Einlagen zum Besten zu geben.

Wer sich dafür interessiert, ebenfalls das Tanzen in verschiedenen Stilrichtungen zu erlernen, findet dafür ab August in Traunstein bei der EM-Choreographin und Tanzlehrerin Gabriele Kernbüchl-Strauss in öffentlichen Tanzkursen die Möglichkeit. Tanja Pustet