weather-image
20°

Heimspieltag für die SBC-Handballer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
So angriffsfreudig wollen sich die Traunsteiner Handballer auch an diesem Samstag wieder präsentieren wie hier Johannes Geuß beim Tempogegenstoß. (Foto: Seidl)

Die Handballer des Sportbunds Chiemgau Traunstein waren nach dem deutlichen Auswärtserfolg in Brannenburg (29:18) am letzten Wochenende spielfrei. Am morgigen Samstag um 19 Uhr gastiert – dieses Mal wieder in der Landkreishalle an der Wasserburger Straße – der SV Anzing III in der Großen Kreisstadt.


Die Gäste (8./8:8) sind aktuell einen Tabellenplatz hinter dem SBC (7./8:6) und gelten als unangenehmer Gegner. Denn die Reserve der Bayernligamannschaft ist nie so richtig einzuschätzen, da diese sich in der Regel aus talentierten jungen Spielern, aber auch gestandenen ehemaligen Bayernliga-Routiniers zusammensetzt.

Anzeige

Daher ist die Favoritenrolle zwar bei den Traunsteinern, doch Trainer Martin Brunner wird die Gäste keinesfalls unterschätzen. Auf jeden Fall gilt es, die gute Abwehrleistung gegen Brannenburg wieder fortzusetzen, damit sich der SBC im oberen Tabellendrittel festsetzen kann. Anzing konnte zuletzt zu Hause mit 29:26 gegen den TuS Traunreut gewinnen. Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt. Der Heimspieltag beginnt mit den Jugendspielen bereits um 12.30 Uhr. sn

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein