weather-image
17°

Heimische Biathleten überzeugen

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Sie holte sich den Sieg bei den Schülerinnen 15: Lisa Spark vom SC Traunstein. (Foto: Weitz)

Die Biathlon-Schüler aus der Region sind in Bayern ganz vorn dabei. Dies stellten sie beim Bayerncup im Biathlonstadion in Kaltenbrunn unter Beweis, wo nach einem Biathlonschießen ein Langlauf im Skating absolviert wurde. Es gab einen Dreifachsieg bei den Schülerinnen 15, einen Sieg bei den Schülern 14 und viele weitere Spitzenplätze.


Für jeden Fehlschuss gab es zehn Sekunden Zeitaufschlag, dabei hatten die Teilnehmer jeweils vier Schießeinheiten zu absolvieren. Bei den Schülern 12 war Valentin Lagler (SK Berchtesgaden) einziger Teilnehmer. Er absolvierte die 3,3 Kilometer lange Strecke in 11:35,8 Minuten und bekam noch 1:10 Minuten für insgesamt sieben Fehlschüsse »aufgebrummt«.

Anzeige

Auch bei den Schülern 13 waren 3,3 km zu absolvieren. Hier musste sich der zweitplatzierte Johannes Krammer (TSV Siegsdorf) in 10:30,3 Minuten Gesamtzeit (0 Fehler) nur dem Sieger Roman Herb (TSV Görisried/10:25,5) beugen, der mit 30 Strafsekunden belastet war, Auf der Loipe fast gleichschnell wie Krammer, aber mit 20 Sekunden Zeitaufschlag kam sein Vereinskamerad Andreas Hobmaier (10:50,6) auf den dritten Rang. Die Siegsdorfer Raffael Wlk (11:45,0/2 Schießfehler) und Julian Strauß (12:16,5/99 landeten auf den Rängen 5 und 6, Daniel Reinhold (SC Aising-Pang/13:23,6/6) wurde Achter. In der S 14 (4,5 km) waren 13 Teilnehmer am Start. Den Sieg sicherte sich Johan Werner (SC Aising-Pang/13:29,4/2). Vierter wurde Paul Kanngießer (SC Bergen/14:17,5/4), Rang 7 erkämpfte Alex Brandner (WSV Bischofswiesen/15:20,0/1).

In der S 15 (6 km/11 Sportler) setzte sich Frederik Madersbacher (SK Nesselwang/18:08,7/1) durch. Dritter wurde Marc Hoheisl (SC Ruhpolding/18:11,0/3) vor Hannes Wagner (SC Vachendorf/18:14,9/2) sowie Bernhard Schmid (SC Ruhpolding/18:27,1/2). Andreas Burgstaller (WSV Bischofswiesen/19:00,0/1) kam auf den 7. Platz, Felix Edfelder (SC Ainring/19:24,8/0) wurde Neunter. In der S 12 und 13 waren die heimischen Mädchen nicht vertreten, doch unter den neun Biathletinnen in der S 14 (4,5 km) wurde Lisa Moser vom TSV Siegsdorf (15:38,2/1) Dritte. Der Sieg ging an Veronika Beck (WSV Grafenau/14:50,4/4).

Sogar 20 Teilnehmerinnen gab es in der S 15 (6 km). Lisa Spark (SC Traunstein/19:08,5/2) setzte sich hier vor Sabrina Krammer (TSV Siegsdorf/19:41,5/1) und Franziska Aigner (SC Schleching/19:47,2/1) an die Spitze. Fünfte wurde Maria Sachenbacher (SK Ramsau/20:03,1/1), Rang 7 verbuchte Ines Alraun (SC Aising-Pang/20:25,2/1), Rang 15 Laura Schmid (SK Berchtesgaden/22:25,4/2). who

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein
Einstellungen