weather-image

Hattrick für Kuglstatter/Rein

0.0
0.0

Regina Kuglstatter und Matthias Rein vom 1. RRC Fridolfing/1. RRC Freilassing haben den Hattrick geschafft. Bei der Deutschen Meisterschaft im Boogie-Woogie-Tanz in Königsbrunn sicherten sich die Bischofswieserin und ihr Bad Reichenhaller Tanzpartner zum dritten Mal in Folge den nationalen Titel.


Schon in der Vorrunde zeigten sich Kuglstatter/Rein mental in blendender Verfassung und tänzerisch ausdrucksstark. Auch in der langsamen Endrunde wusste das heimische Tanzpaar mit blitzsauberen Figuren, einer perfekten Interpretation der Musik und einem Hauch Erotik zu gefallen. In der schnellen Endrunde wurde Kuglstatter/Rein ein, ihnen unbekanntes Lied zugespielt. Das heimische Tanzpaar ließ sich davon jedoch nicht beirren und setzte seine Figuren und die Akrobatik dennoch perfekt abgestimmt zur Musik ein. Lohn für die gekonnte Darbietung des Tanzpaares: Alle sieben Wertungsrichter setzten Regina Kuglstatter und Matthais Rein auf Rang eins.

Anzeige

Den World-Cup in Moskau beendeten Kuglstatter/Rein mit einem achtbaren 13. Platz. Dabei hatte das Tanzpaar Pech bei der Auslosung. Im Viertelfinale musste man gegen die amtierenden Weltmeister im Boogie-Woogie-Tanz antreten und schied unglücklich aus.

Anzeige