weather-image
18°

Gute Beteiligung beim Nachwuchs

0.0
0.0

Es wurde gekämpft, angefeuert, über Sieg und Medaille gejubelt und auch manche Träne floss beim Judo-Landkreisturnier für die Altersklassen U 11 und U 14, das der TV Traunstein in diesem Jahr in der vereinseigenen Kurt-Binder-Halle ausrichtete. 107 Teilnehmer aus zehn Vereinen waren am Start, nachdem man auch bei diesem Turnier wieder einigen Vereinen außerhalb der Landkreisgrenzen die Teilnahme ermöglichte.


Die U 11 kämpfte in »gewichtsnahen Pools«, jeder gegen jeden, was sich bereits in der Vergangenheit bewährt hatte. Auch nach einem Ippon wurde damit weitergekämpft und der unterlegene Gegner hatte damit noch die Chance, Punkte zu sammeln, da die Duelle sonst oft nur von kurzer Dauer gewesen wären.

Anzeige

Auf der Matte mussten neben erfahrenen Kampfrichtern auch wieder Jugendkampfrichter und Betreuer ran. Unter anderem erhielt Julia Schneider vom TuS Traunreut aufgrund ihrer guten Leistungen die Kampfrichter-D-Lizenz des Bayerischen Judo Verbandes von Kampfrichter-Obmann Ludwig Tradler. Sie kann damit bei allen Meisterschaften des Bayerischen Judo-Verbandes (BJV) eingesetzt werden.

Tradler zeigte sich mit den Leistungen auf der Matte zufrieden: »Für unsere Vereine ist das Turnier die Möglichkeit, Neulingen den Einstand in den Wettkampf zu ermöglichen, für die erfahrenen Judoka die Möglichkeit, sich mit der Jugend aus den Nachbarvereinen zu vergleichen.« Er stellte »teils schon recht tolle Techniken« fest.

Auch die Vereinsvertreter äußerten sich überwiegend zufrieden, auch wenn organisatorisch nicht immer alles »rund« lief – sah man doch das Bemühen des Veranstalters, ein gutes Turnier über die Bühne zu bringen. So betonte auch Konrad Gasser vom TSV Teisendorf: »Das Landkreisturnier ist ein gutes Einsteigerturnier.« Die Vereinswertung: 1. AC Bad Reichenhall (27 Teilnehmer), 2. TSV Palling (17), 3. TSV, Teisendorf (13), 4. ASV Grassau (10), 5. TSV Freilassing (11), 6. TuS Traunreut (8), 7. TSV Berchtesgaden (8), 8. FC Kirchweidach (7), 9. TV Traunstein (4), 10. TSV Waging (2). awi