weather-image
24°

Großes Daumendrücken für Freilassing

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Er soll dem ESV Freilassing mit zum Aufstieg verhelfen: Torjäger Albert Deiter. (Foto: Weitz)

Der ESV Freilassing ist der einzige Verein aus dem Fußball-Kreis Inn/Salzach, der in diesem Jahr überregional in der Relegation am Start ist. Morgen wird es für die Elf von Hermann Lindner in Passau, bei der Zweiten Mannschaft von Regionalliga-Aufsteiger SV Schalding-Heining, ernst. Die vom ehemaligen DDR-Erstliga-Kicker Falk Zschiedrich trainierten Passauer Vorstädter waren in der Bezirksliga Niederbayern Ost Vizemeister geworden, deutlich hinter der SpVgg Lam und nur einen Punkt vor dem FC Sturm Hauzenberg.


Den »Eisenbahnern« mit ihrem Torjäger Albert Deiter drücken auch die Teilnehmer der Bezirksliga-Relegation die Daumen. Denn wenn die Freilassinger den Sprung in die Landesliga schaffen, wird ein weiterer – fünfter – Platz in den Bezirksligen in Oberbayern frei. Sollte zudem einer der Bezirksliga-Zweiten aus dem Süden und Norden, Grünwald oder Türkgücü-Ataspor München, aufsteigen, müssten Raubling, Kastl und Aschau sogar nur einmal gewinnen, um sich einen Bezirksliga-Platz zu sichern. Aber das steht wohl erst Ende kommender Woche fest.

Anzeige

Im Kreis Inn/Salzach ist dann längst alles entschieden. Am Donnerstag nächster Woche wird bereits das letzte Relegationsspiel zur Kreisliga abgepfiffen. Zum Start gibt es noch keine Gewinner, sondern nur drei Verlierer: Nach dem Duell Saaldorf gegen Oberteisendorf heute Abend lebt der Traum von der Kreisliga nur für einen von beiden weiter, die Verlierer der Partien Maitenbeth gegen Griesstätt und Haag gegen Rimsting (heute) finden sich dann als A-Klassisten wieder.

Aufstieg zur III. Liga: SV 07 Elversberg - TSV 1860 München II heute, 18.30 Uhr. Rückspiel am Sonntag, 14 Uhr. Der Sieger steigt auf.

Aufstieg zur Regionalliga: BC Aichach - FC Augsburg II, TSV Großbardorf - SpVgg Bayern Hof heute, 18.30 Uhr. Rückspiele am Samstag, 16 Uhr. Beide Sieger spielen 2013/14 in der Regionalliga.

Aufstieg zur Bayernliga: SV Friesen - 1. FC Trogen (Spiel 1), DJK Vilzing - TSV Aindling (Spiel 2), VfR Garching - SpVgg GW Deggendorf (Spiel 3), SV Raisting - SV Pettstadt (Spiel 4). Hinspiele morgen, 16 Uhr, Rückspiele am Sonntag, 16 Uhr. Die Sieger der Spiele 1 und 3 sowie 2 und 4 spielen am 5. und 8. Juni zwei freie Plätze in der Bayernliga aus.

Aufstieg zur Landesliga, Gruppe IV: FC Vilshofen - TuS 1860 Pfarrkirchen, SV Schalding-Heining II - ESV Freilassing. Hinspiele morgen, 18 Uhr, Rückspiele am Sonntag, 18 Uhr. Die Sieger spielen am 6. und 9. Juni einen freien Platz in der Landesliga aus.

Entscheidungsspiele

Um Platz 2 in der Kreisklasse Gruppe IV: SV Saaldorf - SV Oberteisendorf heute, 18.30 Uhr in Teisendorf. Der Sieger spielt weiter um den Aufstieg in die Kreisliga.

Um Platz 12 in der A-Klasse Gruppe I: ASV Happing - SV Bad Feilnbach morgen, 16 Uhr, in Raubling. Der Verlierer steigt ab.

Um Platz 11 in der B-Klasse Gruppe III: TV Obing II - FC Grünthal III morgen, 17 Uhr, in Schnaitsee. Der Verlierer steigt ab.

Aufstieg zur Kreisklasse

TSV Rimsting - TSV Haag heute, 18.30 Uhr, in Eiselfing. Der Verlierer spielt 2013/14 in der A-Klasse, der Sieger spielt am 3. Juni gegen SV-DJK Kolbermoor II um einen Platz in der Kreisklasse.

FC Maitenbeth - DJK-SV Griesstätt morgen, 16 Uhr, in Forsting. Der Verlierer spielt 2013/14 in der A-Klasse, der Sieger spielt am 4. Juni gegen Marktl oder Reischach um einen Platz in der Kreisklasse. ah