weather-image
27°

Gelungener Abschluss der Karriere

5.0
5.0

Die Skiabteilung des SC Vachendorf veranstaltete zum Abschluss der Karriere von Skilangläufer Tobias Angerer noch eine Überraschungsfeier für das Aushängeschild des Vereins.


Zu »Tobis Night« waren Weggefährten, Freunde und Ausschussmitglieder eingeladen. Tobias Angerer ist bereits Ehrenmitglied und hat auch genügend Ehrungen mit langen Ansprachen erhalten. Deshalb wollte die Skiabteilung Tobias mit einem Abend unter Freunden überraschen. Es gab jedoch eine Besonderheit. Der Einzige, der bis zum Schluss nichts davon wusste, war Tobias Angerer selbst.

Anzeige

Die Vorbereitungen waren deshalb speziell für seine Frau Romy etwas schwierig, um das Geheimnis bis zum Schluss zu bewahren. Unter einem Vorwand lockte seine Frau Romy dann Tobi zum Café Weinmüller. Die Überraschung war gelungen.

Nach einer kurzen Begrüßung und Erklärung durch Abteilungsleiter Hans Krewitzky freute sich Tobias Angerer riesig. Die Skiabteilung überreichte noch ein Gästebuch mit Glückwünschen der Gäste und Bilder vom Abend. Später gab es dann noch einen kurzen Film von Tobis Laufbahn, umrahmt von Bildern aus seiner Karriere. SCV-Vorstand Hubert Gutsjahr überreichte im Namen des SC Vachendorf noch einen Birnbaum als Geschenk mit den besten Glückwünschen für die Zukunft.

Nachdem die Ansprachen bewusst kurz gehalten wurden, war dann Zeit für Gespräche mit alten Freunden, Bekannten und Weggefährten – darunter auch Gastgeber Hansi Reiter (ehemals Trainer von Tobi). fb