Bildtext einblenden
Nächstes Heimspiel für den DEC Inzell: Christian Rieder und Co. bekommen es morgen in der Max-Aicher-Arena mit dem EHC Bad Aibling 1 b zu tun. (Foto: Wukits) Foto: Ernst Wukits

Gelingt der nächste Heimsieg?

Ein straffes Programm hat das Eishockey-Team des DEC Inzell im Dezember vor sich. Insgesamt stehen noch fünf Partien in diesem Jahr für den Spitzenreiter der Bezirksliga Süd auf dem Programm und in diesen will die Mannschaft von Trainer Thomas Schwabl ihre ausgezeichnete Ausgangsposition weiter untermauern.

Die erste Hürde heißt dabei EHC Bad Aibling 1 b. Die Landesliga-Reserve spielt am morgigen Sonntag um 17 Uhr in der Max-Aicher-Arena vor. In den bisherigen fünf Spielen feierte der Tabellensechste zwei Siege, kassierte aber auch schon drei Niederlagen. Partie Nummer sechs der »Aibdogs« fand am Freitagabend beim Rangvierten TSV Farchant statt (Ergebnis nach Redaktionsschluss), insofern dürften die Gäste nach Inzell durchaus mit etwas schwereren Beinen kommen.

Dennoch glaubt Schwabl, dass »das Spiel durchaus eine enge Kiste werden könnte«. Denn sowohl die Erste Mannschaft als auch die U 20 der Aiblinger hat an diesem Wochenende spielfrei. Es könnte also gut möglich sein, dass der eine oder andere Akteur von oben die Zweite Mannschaft des EHC morgen verstärkt.

»Wir müssen wirklich alles geben«, sagt Schwabl und verspricht: »Wir werden auch alles daran setzen, dass wir unser Heimspiel gewinnen werden.« Denn man wolle weiter gut dabei sein, ergänzt er. Ziel des DEC ist es ja, in die Playoffs einzuziehen. Thomas Schwabl hat aktuell zwar ein paar kranke Spieler zu beklagen, aber »das darf keine Ausrede sein«.

Nach der morgigen Heimpartie – es ist übrigens die zweite nacheinander, vergangenes Wochenende gewann der DEC mit 5:1 gegen den ESC Holzkirchen – sind die Inzeller dann zweimal auswärts gefordert. Zunächst geht es am 11. Dezember, 13.15 Uhr, zur SG TEV Miesbach 1 c/TSV Schliersee 1 b, ehe am 16. Dezember, 20 Uhr, die Partie beim EHC Waldkraiburg 1 b auf dem Plan steht.

Dafür geht es an Weihnachten wieder vor den heimischen Fans zur Sache: Der DEC Inzell empfängt dann am 23. Dezember, 20 Uhr, den EV Mittenwald und am 26. Dezember, 17 Uhr, den TSV Farchant.

SB

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein