weather-image
14°

Geigelstein-Cup ausgespielt

4.8
4.8
Bildtext einblenden
Jonas Rubeck vom SC Schleching wurde zum besten Torhüter des Jugendturniers gewählt. (Foto: Wunderlich)

Im Rahmen des Sommerfestes des SC Schleching wurde das Jugendfußball-Turnier um den Geigelstein-Cup ausgetragen. Der Wettbewerb fand zum zweiten Mal statt und konnte an den großen Erfolg aus dem vorigen Jahr anknüpfen.


Im E-Junioren-Turnier wurden zwei Gruppen mit je vier Mannschaften gebildet. Nach den Vorrunden wurden die Platzierungen ausgespielt. Bei den C-Junioren waren fünf Mannschaften am Start; hier wurde im Modus »Jeder gegen jeden« gespielt.

Anzeige

Das C-Junioren-Turnier gewann der TSV Siegsdorf vor dem ASV Grassau und Gastgeber Schleching. Der Pokal für den besten Torschützen ging an Michi Poller vom TSV Siegsdorf; zum besten Torwart wurde Martin Trattler vom FC Reit im Winkl bestimmt.

Bei den E-Junioren erkämpfte sich der SV Unterwössen den Turniersieg. Die Plätze zwei und drei gingen an den TSV Petting und den SB Chiemgau Traunstein. Den Pokal für den besten Torwart sicherte sich Jonas Rubeck vom SC Schleching; als bester Torschütze wurde Dominik Meier vom SBC Traunstein ausgezeichnet.

Insgesamt wurden 90 Tore geschossen, die von den acht Sponsoren des Sommerfestes mit jeweils einem Euro honoriert wurden. Das Geld wurde der Hochwasserhilfe in Kössen zur Verfügung gestellt. wun