weather-image
22°

Für den SBC zählt im Kellerduell nur ein Sieg

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Auf so freie Wurfbahn hofft er im Kellerduell gegen Haunstetten II: Patrick Fuchs (links) vom SBC Traunstein. (Foto: Seidl)

Für Traunsteins Handballer steht am heutigen Samstag bereits der nächste Heimspieltag auf dem Programm. In der Sporthalle des Chiemgaugymnasiums stehen dabei vier Begegnungen an.


Die Erste Herrenmannschaft um Trainer Herbert Wagner und Co-Trainer Matthias Orwat, die derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz in der Landesliga rangiert, trifft um 19.30 Uhr im Kellerduell auf den Tabellenletzten TSV Haunstetten II. Die Gäste aus dem Augsburger-Stadtteil zeigten aber zuletzt im Heimspiel gegen Niederraunau sowie beim TSV Simbach trotz der Niederlagen eine aufsteigende Tendenz.

Anzeige

Für den SBC zählt allerdings nichts anderes als ein Sieg, wenn man sich so schnell wie möglich aus dem Tabellenkeller befreien möchte. Dazu muss es den Chiemgauern aber gelingen, die Leistung vom vergangenen Wochenende beim TuS Fürstenfeldbruck II (dort hatte unter anderem Patrick Fuchs fünf Treffer erzielt) über die komplette Spielzeit abzurufen. Nur so wird es möglich sein, den ersten Heimerfolg der Saison zu erzielen. Trainer Herbert Wagner plagen einige Personalsorgen. Definitiv für längere Zeit wird Bastian Hollmann dem Sportbund fehlen. Der Linkshänder zog sich zuletzt einen Außenbandriss zu und hat zudem akute Probleme mit dem Oberschenkel. Auch Rückraumspieler Jürgen Markon wird wohl noch nicht wieder auflaufen können.

Das Vorspiel der Landesligabegegnung bestreitet um 17.30 Uhr die Zweite Herrenmannschaft des Trainergespanns Münch/Bödeker, die in der Bezirksliga Gruppe II den Tabellenachten SG SHV/UHC Salzburg erwartet. Die Kreisstädter (7.) konnten bislang nur eines ihrer ersten drei Spiele gewinnen, allerdings hofft man auf den zweiten Heimsieg in Folge.

Bereits um 13.45 Uhr läutet die männliche B-Jugend (ÜBL Süd Gruppe II) – ebenfalls gegen die SG SHV/UHC Salzburg – den Heimspieltag ein. Im Anschluss spielt um 15.40 Uhr die weibliche A-Jugend (Bezirksliga Süd) gegen den TSV Unterhaching. Traunsteins Damen bestreiten am Sonntagabend die erste Runde des Bezirkspokals beim Tabellenvorletzen der Bezirksliga Gruppe I, dem Post-SV München II. ala