weather-image
11°

Florian Schwabl wird in Alpbach Dritter

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sie zeigten in Alpbach großen Einsatz: Florian und Hans Schwabl mit Maxi und Tobi.

Zum Ranggeln in Alpbach waren aus Bayern Florian und Hans Schwabl mit ihren Söhnen Tobi und Maxi angereist. Für den Kleinsten – Maxi – gab es keine Klasse. Tobi war in der mit 15 Teilnehmern stark besetzten Klasse 6 bis 8 Jahre trotz einer starken Vorstellung nach drei Minuten seinem Gegner unterlegen.


Florian Schwabl ging in der mit sieben Teilnehmern besetzten Klasse III an den Start. Sein Auftakt endete zwar unentschieden, jedoch hatte er noch die Chance auf den dritten Platz. Diese nutzte er eindrucksvoll: Zunächst verbuchte er einen überzeugenden Sieg gegen den starken Zillertaler Simon Straßer und holte sich mit einem weiteren Unentschieden Platz 3.

Anzeige

Hans Schwabl startete in der mit neun Teilnehmern besetzten Königsklasse. Er musste sich bei seinem Auftakt kurz vor Ablauf der Zeit gegen Christian Pirchner geschlagen geben.

Im Hogmoar gewann Florian Schwabl seinen ersten Kampf gegen Johannes Margreiter aus Alpbach, scheiterte dann aber im zweiten Durchgang am späteren Hogmoar-Gewinner Christopher Kendler aus Saalbach.

Am Ende wird's ein undankbarer vierter Platz

Hans Schwabl entschied die erste Runde gegen Hannes Moser aus Alpbach durch Blitzsieg für sich und besiegte im zweiten Durchgang sogar den Bramberger Klasse-I-Spitzen-Ranggler Hansjörg Voithofer. Jedoch konnte er sich in der dritten Runde ebenfalls nicht gegen Christopher Kendler durchsetzen und verbuchte somit den undankbaren vierten Platz von 20 Teilnehmern.

Die ersten Fünf der Alpencup-Wertung: 1. Christian Pirchner, 40 Punkte; 2. Hermann Höllwart, 39,5 Punkte, beide Taxenbach/Eschenau; 3. Christopher Kendler, Saalbach, 29,5 Punkte; 4. Benjamin Pichler, Passeier, 22 Punkte; 5. Michael Schoner, Brixental/Wildschönau, 13 Punkte. Nächster Termin ist am 25. Juni, 13 Uhr das »Albert Rofner Gedächtnisranggeln« in Leogang. ce

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein
Einstellungen