weather-image
22°

Fischer verbessert »Uralt-Rekord«

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Beim Laufmeeting des SV Karlsfeld zeigten sich die Sportler des TSV Bergen in Bestform. Dies galt insbesondere für Ferdinand Fischer (Bild), der einen neuen Schüler-Chiemgaurekord über die 800 Meter aufstellte. Ganze 39 Jahre hatte der Rekord – aufgestellt durch den damals 13-jährigen Franz Gruber vom TSV Bad Reichenhall am 11. Mai 1975 in Bad Aibling – Bestand. Die damals handgestoppte Laufzeit von 2:19,4 Minuten unterbot nun der fast 13-jährige Schützling von Herbert Huber im absoluten Alleingang auf die neue Marke von 2:19,06 Minuten. Seine gleich junge Vereinskameradin Cäcilie Hofmann lief ebenfalls die 800 Meter in persönlicher Bestleistung von 2:30,50 und kratzt nun schon an der 2:30-Minuten-»Schallmauer«. Ebenfalls mit neuer persönlicher Bestzeit präsentierte sich bei diesem Mittelstreckenfestival Elena Bischof. Die Zwölfjährige verbesserte sich fast um fünf Sekunden auf die neue Bestmarke von 2:43,39 Minuten. (Foto: Huber)


 
Anzeige
Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein