weather-image
18°

Filmon Abraham wieder klar vorn

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Er war auf der Halbmarathonstrecke eine Klasse für sich: Filmon Abraham, hier an der Traun bei der Kammerer Brücke. (Foto: Weitz)

Mit dem zweiten Sieg in Folge von Filmon Abraham (LG Festina Rupertiwinkel) und dem ersten Sieg von Carina Lütt (Team Kliniken Südostbayern) endete am gestrigen Sonntag die 11. Auflage des Traunsteiner Halbmarathons. Die Siege auf der zum zweiten Male ausgetragen 12-km-Distanz holten sich Julian Erhardt (Triathlon Grassau) und Paula Schuhbeck (SC Traunstein). Insgesamt waren trotz der Kälte und teils heftiger Regenschauer rund 220 Sportler auf der langen Distanz und rund 150 beim »Zwölfer« in der Wertung.


»So kalt war es noch nie«, bilanzierte Helmut Otillinger vom TV Traunstein – der gemeinsam mit Sport Praxenthaler ja das Rennen ausrichtet – nach dem Rennen. Organisatorisch sei alles gut gelaufen, »auch die Läufer hatten trotzdem gute Laune.« So konnte man trotz der geringen Zahl an Nachmeldungen auch mit der Teilnehmerzahl sehr zufrieden sein.

Anzeige

Sehr zufrieden war auch wieder Filmon Abraham, der auf der ca. 21,1 km langen Strecke in 1:11:47 Stunden einen überlegenen Sieg einfuhr. Dagegen setzte sich Andreas Tumm (Team Ultra Sports/1:18:34) im Kampf um Platz 2 knapp vor Johannes Strohmaier (RSV Freilassing/1:18:36) durch.

Vorjahressiegerin Felicitas Schützinger vom TVT hatten in den vergangenen fünf Jahren vier Siege eingeheimst – diesmal musste sie sich in 1:34:15 Stunden Carina Lütt (1:33:21) geschlagen geben. Dritte wurde Fabienne Vates (RSV Freilassing/1:35:41).

Auf der 12-km-Distanz setzte sich Julian Erhardt (40:50 Minuten) vor seinem Teamkollegen Michael Ager (beide Triathlon Grassau/41:33) durch, Rang drei ging an Andreas Christoph (Team Brückner Lauftreff/47:50). Die Nachwuchs-Skisportlerinnen Paula Schuhbeck (55:43) und Sophie Spark (beide SC Traunstein/58:23) waren die schnellsten Teilnehmerinnen auf dieser Distanz vor Melanie Brandl (58:36).

Ein ausführlicher Bericht vom Traunsteiner Halbmarathon folgt in einer unserer nächsten Ausgaben. who