weather-image
20°

Erste Talentschule im Chiemgau

0.0
0.0

Die Turnabteilung im TuS Traunreut trägt ab sofort das Prädikat »Turn-Talentschule weiblich« des Deutschen Turnerbundes (DTB) und ist damit die erste Talentschule im Chiemgau. Mädchen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren können hier gezielt trainieren und gefördert werden. Insgesamt gibt es nur sechs »Talentschulen« in ganz Bayern.


Die Kunstturnerinnen des TuS Traunreut erzielten in den vergangenen 15 Jahren zahlreiche Erfolge auf Landes-, Bundes- und internationaler Ebene. Dazu zählen 60 Bayerische Meistertitel und zwei Bronzemedaillen bei Deutschen Meisterschaften, die unter Trainerin Natalie Pitzka erturnt wurden. Seit diesem Jahr turnen die TuS Mädchen in der I. Bundesliga. Derzeit trainieren beim TuS rund 35 Nachwuchsturnerinnen unter der Leitung von Rosi und Werner Pitzka.

Anzeige

In Zusammenarbeit mit dem TSV Tittmoning und dem TSV Waging bietet die Turnabteilung des TuS Traunreut hervorragende Trainingsmöglichkeiten für junge Turnerinnen. Voraussetzung für das Prädikat Talentschule, das zunächst auf drei Jahre verliehen wird, sind zum einen gut ausgestattete Turnhallen mit zertifizierten Geräten. Diese sind mit der Kadlec-Gerätehalle in Traunreut und dem »Gym« in Tittmoning gegeben. Qualifizierte Trainer kann der TuS ebenfalls vorweisen. Natalie Pitzka hat den A-Trainerschein und ist bayerische Landesfachwartin für Gerätturnen weiblich. Außerdem unterstützt der bayerische Landestrainer Dieter Koch die Talentschule.

Junge Turnerinnen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren, die in anderen Vereinen trainieren, können die Traunreuter Talentschule besuchen. Bei Wettkämpfen starten die Kunstturnerinnen dann als Team der Talentschule. Andreas Greither vom »Gym« Tittmoning betont: »Wir wollen aus den Mädchen selbstbewusste Frauen machen, die ihr Leben bewältigen und in der Gesellschaft eine Rolle spielen.« Für Dieter Koch sind Schule und Leistungssport gut vereinbar. Das zeigten viele Athletinnen, die neben ihrer sportlichen Karriere gute Schulabschlüsse ablegten und damit einen wichtigen Grundstein für ihre Zukunft nach dem Sport legten.

Ein Großereignis steht der Turnabteilung im TuS Traunreut 2014 bevor. Sie wird Mitte Juni Ausrichter der Deutschen Jugendmeisterschaft sein. Dazu werden die besten 100 Turnerinnen aus ganz Deutschland erwartet. mix